Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Plattfüße richten wieder ein Bouleturnier für die Dorfgemeinschaft aus
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Plattfüße richten wieder ein Bouleturnier für die Dorfgemeinschaft aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 16.04.2019
Der neue Grill ergänzt die Anlagen auf dem Bouleplatz in der Landringhäuser Ortsmitte. Quelle: Privat
Landringhausen

Die aktive Seniorengruppe Landringhäuser Plattfüße schreibt nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr nun zum zweiten Mal einen Wettbewerb um einen Boule-Wanderpokal für die Bewohner der Ortschaft aus. Mit dem Pokalturnier soll die von den Plattfüßen maßgeblich gestaltete Bouleanlage in der Ortsmitte mit noch mehr Leben erfüllt werden. Der Boule-Wettbewerb wird im Rahmen zweier Boulewochen zwischen dem 10. Juni und dem 23. Juni entschieden. Gegeneinander antreten können wiederum Straßen-, aber auch Vereinsteams und beliebige sonstige Gruppen. Mitorganisator Martin Horch rechnet mit mehr Teilnehmergruppen als im Vorjahr und hofft auf 25 Bouleteams. Am Pfingstmontag, 10. Juni, beginnt die Vorrunde des Turniers, die Entscheidung fällt am Finalsonntag, 23. Juni. „Die beiden Boulewochen werden Leben in die Ortsmitte bringen“, sagt Horst Körber von den Plattfüßen und beschreibt die Atmosphäre, die sich die Organisatoren wünschen: „Heiter, locker, nachbarschaftlich.“

Derzeit verteilen die Plattfüße Anmeldecoupons für den Boulewettbewerb im Dorf. Auf Wunsch können sich die Teams beim Training Tipps von den Experten der Plattfüße geben lassen.

Rechtzeitig vor dem Bouleturnier haben die Plattfüße in den vergangenen Wochen den Kernbereich der Bouleanlage in der Ortsmitte weiter aufgewertet: Das Maurerteam der Seniorengruppe hat einen gemauerten Grill mit einer Ummantelung aus Ziegeln geschaffen. Der Grill steht direkt neben dem Backofen in dem kleinen Niedersachsenhaus, für das ebenfalls die Plattfüße gesorgt hatten.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Andreas Kannegießer

Der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen und die Agentur für Arbeit bieten auf der Mobilitäts- und Wirtschaftsschau (MoWi) am 11. und 12. Mai zum ersten Mal eine Jobbörse an.

16.04.2019

In der Karwoche und an den Ostertagen feiert die Mariengemeinde besondere Gottesdienste in der Klosterkirche Barsinghausen.

16.04.2019
Barsinghausen Barsinghausen/Gehrden/Ronnenberg/Wennigsen - Hier brennen im Calenberger Land die Osterfeuer

Zum Osterfest gehört traditionell das Osterfeuer. Auch im Calenberger Land werden wieder zahlreiche Feuer rund um die Ostertage entzündet. Ein Überblick.

16.04.2019