Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Straßenverkehrsgefährdung: Polizei sucht Zeugen
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Straßenverkehrsgefährdung: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 24.05.2020
Die Polizei hofft nach dem Beinahe-Unfall bei Landringhausen auf Zeugenhinweise. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Landringhausen

Die Polizei sucht den bisher unbekannten Fahrer eines VW Touareg, der am vergangenen Dienstag auf der Landesstraße 392 eine vorausfahrende Autofahrerin bedrängt und eine Verkehrsgefährdung begangen haben soll. Nach Mitteilung der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 16.50 Uhr auf der Landesstraße zwischen der Kreuzung mit der Bundesstraße 65 und der Ortschaft Landringhausen. Der braune VW Touareg soll zunächst über einen längeren Zeitraum sehr dicht auf die vor ihm fahrende Zeugin aufgefahren sein. Vor einer Rechtskurve setzte der Touareg dann laut Polizei zum Überholen an, obwohl der weitere Straßenverlauf schlecht einsehbar war und sich ein entgegenkommendes Fahrzeug näherte. Die Zeugin habe stark abbremsen müssen, um dem Volkswagen ein rechtzeitiges Einscheren vor ihr zu ermöglichen und einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern. Der Touareg habe seine Fahrt dann mit überhöhter Geschwindigkeit fortgesetzt, auch innerhalb der geschlossenen Ortschaft von Landringhausen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (05105) 523115 an das Polizeikommissariat in Barsinghausen.

Mehr Polizeimeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer

Anzeige