Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Anwohner halten kleinen Flächenbrand in Schach
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Anwohner halten kleinen Flächenbrand in Schach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 24.04.2019
Die Feuerwehr rückt zu dem Flächenbrand in Winninghausen an. Quelle: Feuerwehr
Winninghausen

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Dienstagabend trockener Bewuchs auf einem Grundstück nahe der Heerstraße in Winninghausen in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde gegen 18.10 Uhr zu dem Flächenbrand alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, hatten Anwohner das Feuer aber bereits zu großen Teilen gelöscht. Die Feuerwehrleute führten lediglich Nachlöscharbeiten mit der Schnellangriffseinrichtung aus und kontrollierten anschließend vorsorglich den umgebenden Bereich mit der Wärmebildkamera.

Angesichts der aktuellen Trockenheit hat der Deutsche Feuerwehrverband eine Liste mit Tipps veröffentlicht, wie sich Flächen- und Waldbrände am besten vermeiden lassen. Demnach sollten niemals Zigarettenstummel in die Natur oder aus dem Autofenster geworfen werden. Die Experten appellieren auch, niemals Fahrzeuge mit heißen Abgasanlagen auf trockenen Feldern oder Wiesen abzustellen, weil sich die Pflanzen an den extrem heißen Katalysatoren am Fahrzeugboden entzünden können. In der Natur sollte ausschließlich auf dafür vorgesehenen Flächen gegrillt werden. Und sollte es doch einmal zu einem Feuer kommen, empfiehlt der Deutsche Feuerwehrverband Zeugen, Entstehungsbrände im frühen Stadium mittels eigener Löschversuche an der Ausbreitung zu hindern – sofern sich die Helfer dabei nicht selbst in Gefahr bringen, wie die Experten betonen.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Andreas Kannegießer

Kinder führen am Sonntag, 28. April, um 10 Uhr das Musical „Zachäus“ in der Klosterkirche und am Sonntag, 5. Mai, um 10 Uhr in der Petruskirche auf.

24.04.2019

Neue Kooperation: Wer sein Freiwilliges Soziales Jahr in Groß Munzel macht, der kann sich – wie derzeit Louis Cordes – sowohl an der Grundschule als auch beim TSV engagieren.

24.04.2019

Die Barsinghäuser FDP startet selbstbewusst in die Zusammenarbeit mit der CDU in der neuen gemeinsamen Ratsgruppe. Die Partei will Schwerpunkte etwa im Wohnungsbau und beim Thema Gesundheit setzen.

23.04.2019