Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf 13-Jähriger Radler von Auto angefahren
Aus der Region Region Hannover Burgdorf 13-Jähriger Radler von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 29.01.2019
Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall aus Otze, bei dem ein 13-Jähriger Kopfverletzungen erlitt. Quelle: Symbolbild
Otze

Ein 13 Jahre alter Schüler ist, wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, bereits am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der Burgdorfer Straße von einem Auto angefahren worden. Der Jugendliche stürzte zu Boden und erlitt dabei leichte Verletzungen am Kopf. Nach Darstellung der Polizei hatte der 13-Jährige mit seinem Fahrrad die Burgdorfer Straße in Höhe der Worthstraße überqueren wollen. Dabei übersah er offenbar den Daewoo eines 79 Jahre alten Autofahrers, der Richtung Kernstadt unterwegs war.

Weitere Nachrichten von der Polizei und der Feuerwehr aus dem Stadtgebiet finden Sie hier im Polizeiticker.

Von Joachim Dege

Die Stadt will in ihren Kitas nachrüsten und für besseren Lärmschutz sorgen. Die Kita Freibad ist als eine der ersten saniert worden. Seitdem verstehen die Erzieherinnen dort wieder ihr eigenes Wort.

01.02.2019

Hans-Jürgen Sessner vom Naturschutzbund Burgdorf, Lehrte, Uetze geht einmal im Monat mit Familien in die Natur – zum Forschen und zur Pflege von Biotopen. Schwerpunktthema ist der Insektenschutz.

29.01.2019

Für die Piraten kämpfte Hans-Jürgen Hey um Freiheit im Internet und für Themen wie Schallschutz an der Bahn und gegen Windparks in der Nähe von Schulen. Nun verstarb der engagierte Politiker.

28.01.2019