Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Angebranntes Essen löst Feuerwehralarm aus
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Angebranntes Essen löst Feuerwehralarm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 11.09.2019
Zehn Brandbekämpfer rücken am Mittwochmittag zu einem Friseurgeschäft aus. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Angebranntes Essen in einem Friseurgeschäft im Bereich Am Brandende/Bahnhofstraße hat am Mittwoch gegen 13.30 Uhr für einen Feueralarm gesorgt: Die Ortsfeuerwehr Burgdorf rückte unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Florian Bethmann aus, nachdem Zeugen zunächst Rauch in den Räumen bemerkt hatten. „Wir waren mit zehn Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort“, sagte Bethmann, nach dessen Angaben zudem zwei Streifenwagen und ein Rettungswagen zu dem möglichen Brandherd gefahren waren. Sie alle konnten nach der Entwarnung kurze Zeit später in ihre Dienststellen zurückkehren.

Auch beim Friseur sowie den angrenzenden Geschäften und Gaststätten ging der Alltag weitgehend ungestört weiter.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Beim Dreschefest in Burgdorf-Schillerslage dreht sich am Wochenende alles um die Kartoffel. Am Wochenende werden wieder Hunderte von Menschen auf dem Acker an der Bundesstraße 3 erwartet. Die Besucher erleben dort, wie das Landleben einst funktioniert hat.

11.09.2019

Er lebt seit 25 Jahren in Burgdorf und darf getrost als Original gelten. Der Sänger, Gitarrist und Liedermacher Daniel Fernholz, bekannt wie ein bunter Hund, hat jetzt mit 61 Jahren seine erste CD herausgebracht.

10.09.2019

Fast eine Million Euro hat die Stadt Burgdorf in die Generalsanierung der Sportanlage hinter dem Gymnasium in der Südstadt investiert. Jetzt sind die Arbeiten fast beendet, und die Stadt hat die Sportstätte offiziell an die Sportler übergeben.

10.09.2019