Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Autofahrer richtet hohen Schaden an und flüchtet
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Autofahrer richtet hohen Schaden an und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 28.10.2019
Die Polizei hat die Spuren der Unfallflucht auf dem Depenauerweg gesichert. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Schon wieder eine Unfallflucht in Burgdorf: Am Wochenende sind an einem weißen Personenwagen der Marke Skoda Rapid, der von Sonnabend, 21 Uhr, bis Sonntag, 15.30 Uhr, vor dem Haus Depenauerweg 14 geparkt war, der linke Außenspiegel und der vordere Kotflügel beschädigt worden. Der Unfallverursacher muss auf dem Depenauerweg aus Richtung Saarstraße in Richtung „Auf dem Ratskamp“ unterwegs gewesen sein. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Zudem entdeckten die Beamten blauen Fremdlack an dem Skoda. Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Autofahrer geben können, bittet die Polizei, sich unter Telefon (05136) 8861 4115 zu melden.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Burgdorf lesen Sie hier im Polizei-Ticker.

Von Anette Wulf-Dettmer

Am Bösselberg in der Burgdorfer Südstadt sind am Wochenende vier Fahrzeuge mutwillig beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

28.10.2019

Der Basketballplatz am Geschwister-Scholl-Weg in Burgdorf leidet unter fehlenden Markierungen, zu kleiner Spielfläche, unterschiedlich großen Körben und einem defekten Pavillon – deshalb fordern CDU und SPD eine Schönheitskur. Die Stadt will Jugendliche in die Planung einbinden.

28.10.2019

AboPlus-Aktion und Neue Schauburg präsentieren Ralph Fiennes’Drama „Nurejew – The White Crow“ am Mittwochnachmittag. Wer an der Kinokasse die AboPlus-Karte vorzeigt, erhält 2 Euro Rabatt auf den Eintrittspreis.

28.10.2019