Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf 43 Kinder erholen sich im DLRG-Zeltlager
Aus der Region Region Hannover Burgdorf 43 Kinder erholen sich im DLRG-Zeltlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 10.06.2019
Spiel und Spaß, aber auch Bootfahren auf dem Marheinesee gehören zum Programm des DLRG-Pfingstzeltlagers. Quelle: privat
Burgdorf

“Alles hat prima geklappt und ist nach Plan verlaufen“: Mit diesem Satz fasst Vorstandsmitglied Max Heidenreich das Pfingstzeltlager der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) zusammen. Am Pfingstmontag bauten die Ehrenamtlichen die Zelte und die Bierzeltgarnituren auf dem Gelände des Freibads ab, die sie am Freitag mit der Unterstützung von Eltern aufgebaut hatten. Pünktlich konnten die 43 Kinder und die 13 Betreuer dann am Abend die temporären Unterkünfte beziehen, bis kurz vor Mitternacht ein Gewitter den geplanten Ablauf kurzfristig störte: „Wir sind während des Regens kurzzeitig in den Vorraum des Schwimmbads umgezogen“, sagte Heidenreich am Sonnabend. Anschließend hätten alle weiter in den Zelten schlafen können, und auch das Programm am Sonnabend lief wie vorgesehen ab – anders als in Katensen. Dort musste die Feuerwehr in der Nacht zu Sonnabend ein Zeltlager der Pfadfinder evakuieren.

Spiel und Spaß, aber auch Bootfahren auf dem Marheinesee gehören zum Programm des DLRG-Pfingstzeltlagers. Quelle: privat

Gut 500 Mitglieder zählt die DLRG in Burgdorf, die Jugendgruppe mit 350 Mitgliedern übernimmt seit Jahren die Organisation – spielerisches Lernen und Spaß inklusive. Am Sonnabend unternahmen die Jungen und Mädchen zwischen 7 und 14 Jahren eine Bootstour auf dem Marheine-See bei Heeßel, bei der die Teilnehmer die Wasserrettung einmal aus einer anderen Perspektive erleben konnten. Den Sonntag stellten die Organisatoren unter das Motto „Zauberwelt“, mit magischen Momenten beugten sie der Langeweile vor.

Mehr zum Thema

Lesen Sie auch: DLRG plant für 50.000 Euro eine neue Fahrzeughalle

Von Antje Bismark

Zauberei trifft Comedy: Mit Desimos „Zaubershow“ im StadtHaus geht die KabarettComedy-Reihe vom junge VVV, die Kulturabteilung der Stadt, das JohnnyB. und der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf weiter.

10.06.2019

Statt die Gartenvögel sollen Bürger nun Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, Grashüpfer, Käfer, Wanzen, Libellen und Zikaden zählen. Die Aktion des Naturschutzbundes läuft aktuell und dann noch einmal im August – jeweils zehn Tage lang.

10.06.2019

Im Jugendamt der Stadt Burgdorf herrscht Personalnot. Die Mitarbeiter stöhnen unter der nicht mehr zu bewältigenden Arbeitsbelastung. Der Jugendhilfeausschuss des Rates empfiehlt deshalb, eine weitere Fachkraft anzustellen.

09.06.2019