Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Deko-Gitarre vor Musikhaus gestohlen
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Deko-Gitarre vor Musikhaus gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.08.2018
Um seine weiße Deko-Gitarre erleichtert: das Musikhaus Burgdorf an der Wallstraße 10. Quelle: Dege
Burgdorf

Kein Diebstahl wie jeder andere, aber eben doch ein Diebstahl: Ein Unbekannter hat am Dienstag eine vom Musikhaus Burgdorf an der Wallstraße vor dem Haus mit der Nummer 10 zu Dekorationszwecken aufgestellte Gitarre mitgehen lassen. Die beiden Musikhaus- Inhaber Roland Mierswa und Markus Baruth sind perplex: „Wir haben seit sechs Jahren eine Gitarre vor der Tür stehen, zum Diebstahl ist es nie gekommen.

Bei dem Deko-Instrument handelt es sich nach Angaben von Mierswa um eine weiße Akustikgitarre der Marke Tanglewood. Ein solches Instrument würde neu etwa 330 Euro kosten. Im vorliegenden Fall freilich hält sich der materielle Wert arg in Grenzen. Die Gitarre sei nämlich, auch wenn das äußerlich nicht zu erkennen sei, defekt und ergo gar nicht spielbar. Mehr noch: Der Defekt lasse sich auch nicht mehr reparieren, sagt Gitarrenfachmann Baruth. Einen lukrativer Weiterverkauf scheide daher aus.

Baruth und Mierswa finden den Diebstahl gleichwohl nicht witzig. „Das natürlich ärgerlich und doof“, sagt Baruth. Beide wünschen sich, dass die Straftat aufgeklärt werden kann und bitten die Öffentlichkeit um deren Mithilfe. Wer den Diebstahl oder die Flucht des Täters beobachtet hat oder etwas weiß über den Verbleib des Instruments, kann sich bei der Polizei unter Telefon (05136) 88614115 melden oder auch direkt im Musikhaus unter Telefon (05136) 9730658 anrufen.

Von Joachim Dege

Drei Unbekannte hatten es bei einem Blitzeinbruch in den Shop der HEM-Tankstelle in Hänigsen in der Nacht zum Donnerstag ausschließlich auf Tabakwaren abgesehen.

12.08.2018

Am erst von vier Jahren gebauten Kreisel Schwarzer Herzog muss die damals beauftragte Baufirma nachbessern. Das um den Kreisel verlegte Natursteinpflaster ist aus den Fugen geraten.

11.08.2018

„Lasset die Spiele beginnen“, heißt es wieder am Sonnabend, 1. September im kleinen Weferlingsen. Dort messen sich die Feuerwehren beim 23. Aue-Cup. Und alle anderen feiern kräftig mit beim Dorffest.

08.08.2018