Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Einbrecher durchwühlt sieben Fahrzeuge auf Werkstattgelände
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Einbrecher durchwühlt sieben Fahrzeuge auf Werkstattgelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 14.07.2019
Die Polizei Burgdorf sucht Zeugen eines Werkstatteinbruchs in Alt Ahrbeck. Quelle: Symbolbild (dpa)
Alt Ahrbeck

In eine Autowerkstatt in Alt Ahrbeck ist in der vergangenen Woche eingebrochen worden. Wie die Polizei Burgdorf am Sonntag mitteilte, ist ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zu Freitag über den Zaun des Werkstattgeländes geklettert und hat dort sieben Fahrzeuge nach Wertsachen durchsucht. Entdeckt haben Firmenmitarbeiter den Einbruch am Freitag um 7 Uhr.

Der Einbrecher hatte leichtes Spiel, denn alle abgestellten Fahrzeuge waren nicht abgeschlossen gewesen. Im Einzelnen hat der Täter aus einem orangefarbenen Opel GT die Zulassungsberechtigung sowie einen TÜV-Bericht gestohlen. Die Fahrzeugpapiere eines schwarzen Mercedes der A-Klasse wurden hingegen auf dem Werkstattgelände wiedergefunden. Durchwühlt hat der Täter zudem einen Mercedes Vito, ein Audi-Cabriolet, einen Volvo, einen VW Caddy und einen VW Golf Variant. Ob aus diesen Fahrzeugen etwas gestohlen wurde und wenn ja was, konnte laut Polizei bislang nicht geklärt werden.

Um den Einbruch aufklären zu können, hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Diese können sich im Kommissariat Burgdorf unter Telefon (05136) 8861-4115 melden.

Von dt

In einem Supermarkt am Ostlandring in Burgdorf wollte ein 38-Jähriger kostenlos einkaufen. Marktmitarbeiter haben ihn beobachtet und gemeinsam mit der Polizei außerhalb des Markts erwischt.

14.07.2019

Der VVV Burgdorf lädt für den 20. Juli zum nächsten Pferde- und Hobbytiermarkt ein. Auf dem Veranstaltungsgelände am Kleinen Brückendamm erwartet Groß und Klein ein üppiges Programm mit vielen PS.

14.07.2019

Die Glocken der St.-Pankratius-Kirche läuten nicht immer dann, wann sie sollen. Beheben lässt sich das Problem grundsätzlich nicht. „Doch was im Leben ist schon perfekt?“, fragt Pastor Dirk Jonas.

14.07.2019