Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Einbrecher scheitern an den Haustüren
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Einbrecher scheitern an den Haustüren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 23.11.2018
Einbrecher scheitern - zum Glück für die Bewohner. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

An sechs Straßen haben Einbrecher zwischen Mittwoch, 15.30 Uhr, und Donnerstag, 8.30 Uhr versucht, in Mehrfamilienhäuser einzudringen: Jeweils zweimal versuchten sie nach Aussage einer Polizeisprecherin an der Uhlandstraße und am Schwüblingser Weg, die Eingangstüren aufzuhebeln. Je einmal meldeten Anwohner den Einbruchsversuch an der Gutenberg-, der Kleist- und der Beatenstraße sowie am Gerhard-Hauptmann-Platz. In allen Fällen hielten die Türen den Hebelversuchen stand – die Täter gelangten nicht in die Häuser. Unklar ist derzeit die Schadenshöhe an den Türen. Die Ermittler schließen einen Zusammenhang der Taten nicht aus. Sie hoffen auf Zeugen, die unter Telefon (05136) 88614115 einen Hinweis auf den oder die Täter geben können.

Weitere Polizeimeldungen aus Burgdorf finden Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Der geplante Neubau für die IGS kommt die Stadt deutlich billiger, wenn sie das Projekt an einen Totalunternehmer vergibt. Das ist das Ergebnis einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung.

23.11.2018

Der Unfalltod einer 16-jährigen Radfahrerin an der Straße Vor dem Celler Tor bewegt viele Burgdorfer – die IGS hat Schüler, die den Unfall am Freitagmorgen beobachtet hatten, vom Unterricht befreit.

26.11.2018

Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen und gleichzeitig Betroffenen eine Anlaufstelle aufzeigen: Das wollen die Gleichstellungsbeauftragte Petra Pape und der Arbeitskreis gegen häusliche Gewalt.

23.11.2018