Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Orgelkonzert in der Kirche begleitet Bilderausstellung „ZeiTRäume“
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Orgelkonzert in der Kirche begleitet Bilderausstellung „ZeiTRäume“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 29.07.2019
Robin Hlinka spielt die Orgel der St.-Nikolaus-Kirche. Quelle: Privat
Burgdorf

Bachs berühmte Passacaglia c-Moll (BWV 582), aber auch möglicherweise nicht ganz so bekannte Werke von Rheinberger, Buxtehude, Vierne und Kygell: Das alles bietet das zweite Konzert zur KunstausstellungZeiTRäume“ am Mittwoch, 7. August, ab 19 Uhr in der katholischen St.-Nikolaus-Kirche in Burgdorf. An der Orgel spielt Organist Robin Hlinka. Vor und nach dem Konzert können Besucher in der Kirche im Langen Mühlenfeld Bilder von Ricarda Lott und Andreas Hoppe betrachten. Der Eintritt für Konzert und Ausstellung ist frei.

Die Kunstausstellung wird gemeinsam vom Kulturverein Scena, der Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen und dem Kirchenkreis Burgdorf an 13 unterschiedlichen Orten in Burgdorf und Ehlershausen veranstaltet.

Hlinka absolviert derzeit beim Marktkirchenorganisten Ulfert Smidt den Masterstudiengang Kirchenmusik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien. Er ist im Raum Hannover häufig als Begleiter von Vokalensembles zu erleben, tritt aber ebenso als Solist auf. Konzertreisen führten ihn bereits nach Süddeutschland, Italien und Polen.

Lesen Sie auch:

Weitere Infos, Termine, Daten, Zahlen und Fakten zur Ausstellung „ZeiTRäume

Von Valerie Kruse

Dorli Aabadi ist die Gewinnerin des Quiz, das die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) bei ihrem Aktionstag Ende Mai auf dem Hindenburgplatz zum Thema Gleichstellung ausrichtete. Ihr Preis: drei Tage Berlin.

29.07.2019

Herzog Friedrich Wilhelm, genannt Schwarzer Herzog, hat in Burgdorf historische Spuren hinterlassen. Wie die Menschen zu Zeiten des Feldherren lebten, zeigen die Aktionstage des Stadtmuseums.

30.07.2019

Ein Unfall – fünf Rettungswagen: Dieses Szenario hat sich am Freitagabend auf der Uetzer Straße in Burgdorf abgespielt.

28.07.2019