Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 12.06.2019
Ein Strafverfahren hat die Polizei gegen einen 41-Jährigen aus Uetze eingeleitet, der seinen Ford steuerte – ohne einen Führerschein zu besitzen. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich jetzt ein 41 Jahre alter Mann aus Uetze verantworten: Die Polizei stoppte den Autofahrer mit seinem Ford Ranger Raptor am Dienstag gegen 15.55 Uhr in der Leineweberstraße in Hülptingsen während einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten die Beamten nach Aussage einer Polizeisprecherin fest, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Die untersagten dem 41-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Burgdorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Wenig Beute, aber ein hoher Schaden: So lässt sich der Einbruch zusammenfassen, den die Ehrenamtlichen des DRK Aktiv-Treffs verkraften müssen. Unbekannte drangen während des Pfingstfestes in die Räume ein und verwüsteten sie.

15.06.2019

Das neue Kita-Jahr hat noch nicht begonnen und trotzdem gibt es schon schlechte Neuigkeiten für Burgdorfs Eltern: Es fehlen Betreuungsplätze und eine kurzfristige Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht. Die Leiterin des BMGH, Ursula Wieker und mahnt einen schnellen Ausbau an: „Burgdorf tut viel, aber es reicht nicht.“

11.06.2019

Am 16. Juni wird in Burgdorf ein Bürgermeister gewählt. Wir haben den beiden Kandidaten vor der Stichwahl Fragen zu vier Themen gestellt. Hier erfahren Sie zudem alles, was Sie sonst noch über die Wahl wissen müssen.

11.06.2019