Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Polizei verfolgt ein Wildschwein
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Polizei verfolgt ein Wildschwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 04.11.2018
Die Polizei verfolgte ein Wildschwein. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Ein Wildschein hat sich am Sonnabendvormittag in der Südstadt für reichlich Aufsehen und Aufregung gesorgt. Das eigenwillige Borstentier hatte sich offenkundig in das Wohngebiet am Depenauer Weg verirrt, womöglich auf der Suche nach etwas Fressbarem. Anwohner verständigten gegen 8.45 Uhr die Polizei, die die Verfolgung aufnahm, während das Tier durch Gärten und Straßen tobte. Dabei richtete das Schwein nach Darstellung der Polizei Schäden an etlichen Gartenzäunen und in Vorgärten an. Einfangen ließ es sich freilich nicht. Dennoch fand die ungewöhnliche Treibjagd gegen 11.30 Uhr ein gutes Ende: „Das Wildschwein fand wieder selbstständig den Weg zurück in seinen angestammten Lebensraum“, teilt die Polizei mit.

Von tt

Autoknacker haben am Wochenende im Parkhaus am Bahnhof ein Fahrzeug aufgebrochen.

04.11.2018

Ungewöhnliche Werke zeigt die Ausstellung „Kunst und Handwerk“ im Stadtmuseum – zum Beispiel Umhängetaschen aus Fahrradschläuchen und Tische mit Wendeplatten.

07.11.2018

Jürgen Stern, Vorsitzender des SV Ramlingen-Ehlershausen, kritisiert beim Grünkohlessen seines Vereins DFB und DFL: Diese ließen die Amateurvereine im Stich.

07.11.2018