Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Seniorenrat beendet die Corona-Zwangspause
Aus der Region Region Hannover Burgdorf

Burgdorf: Seniorenrat beendet die Corona-Zwangspause

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 18.06.2020
Im Rathaus I steht am Dienstag die erste Sprechstunde des Seniorenrates nach der Corona-Zwangspause an. Quelle: Kristoffer Finn (Archiv)
Anzeige
Burgdorf

Die Corona-Zwangspause beendet der Seniorenrat in der nächsten Woche – mit Blick auf die vom Land verkündeten Lockerungen und unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften, wie Sprecher Lutz Bardelle mitteilt.

Seinen Angaben zufolge bietet Ursula Meyer ab 23. Juni, wieder die wöchentlichen Sprechstunden jeweils dienstags von 10 bis 12 Uhr im Büro des Seniorenrats im Rathaus I, Zimmer 5 (hinterer Eingang), an. Sie kümmert sich um die Anliegen der älteren Burgdorfer.

Anzeige

Fahrdienst des Seniorenrates startet am Mittwoch

Auch der mittwochs angebotene Fahrdienst startet ab dem 24. Juni wieder. Dazu nehmen die Aktiven jeweils am Dienstag davor während der Bürostunden unter Telefon (05136) 898305 Anmeldungen entgegen. Die Fahrten finden unter den bekannten Hygieneregeln statt. Mundschutzmasken stellt der Seniorenrat zur Verfügung. Da auch die Fahrer dieses Fahrdienstes zur Risikogruppe gehören, wird dieser Service zunächst nur mit beschränkten Kapazitäten anlaufen. „Wir hoffen, dass wir den Fahrdienst bis Ende Juli wieder vollständig bedienen können“, sagt Bardelle.

 

Von Antje Bismark