Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Unfälle fordern zwei verletzte Radfahrer
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Unfälle fordern zwei verletzte Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 28.08.2019
Zwei Autofahrerinnen haben am Dienstag zwei Radfahrer übersehen. Sie wurden verletzt. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Gleich zwei verletzte Radfahrer haben Unfälle am Dienstag gefordert – beide kamen nach Polizeiangaben wegen ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung.

So war ein 17-Jähriger gegen 16.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Schillerslager Landstraße in Richtung Burgdorf unterwegs, hinter ihm fuhr eine 22 Jahre alte Frau mit ihrem VW Touran. An der Einmündung zur Straße Wolfskuhle wollte der Radfahrer nach links abbiegen und reduzierte deshalb sein Tempo, um einen entgegenkommenden Motorradfahrer noch passieren zu lassen. Die Autofahrerin bemerkte das Abbremsen offenbar zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf das Rennrad auf. Bei dem Zusammenstoß prallte der Jugendliche auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe, ehe er auf die Straße fiel und verletzt liegen blieb. Die alarmierten Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 6000 Euro. Die Beamten des Verkehrsunfalldiensts suchen zudem Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben. Dabei geht es vor allem um die Frage, ob der 17-Jährige das geplante Abbiegen angezeigt hatte. Hinweise nehmen die Ermittler unter Telefon (0511) 1091888 entgegen.

Autofahrerin erfasst 56-jährige Pedelec-Fahrerin

Bereits am Dienstag gegen 8.05 Uhr hatte eine 58 Jahre alte Mercedes-Fahrerin im Kreuzungsbereich Reuterstraße/Peiner Weg eine 56-jährige Pedelec-Fahrerin übersehen, die mit ihrem Zweirad auf dem Peiner Weg in Richtung Uetzer Straße unterwegs war. Die Autofahrerin hatte nach ersten Ermittlungen kurz vor dem Einbiegen in den Peiner Weg gestoppt, dann aber ihre Fahrt fortgesetzt – ohne auf die vorfahrtberechtigte Pedelec-Fahrerin zu achten. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, dabei stürzte die 56-Jährige, die nach Polizeiangaben keinen Helm trug, und verletzte sich leicht. Sie kam ebenfalls in eine Klinik.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Gleich zwei Informationsveranstaltungen plant die Polizei für Senioren: Am 4. September spricht Polizeihauptkommissar über die Maschen von Trickbetrügern, am 10. September gibt der Kontaktbeamte Jörg Windfuhr Tipps für Pedelec-Fahrer.

28.08.2019

Bei Bauarbeiten in der Waldschule in Burgdorf-Ehlershausen ist während der Sommerferien in der Wand eines Klassenzimmers Asbest gefunden worden. Erst morgen will die Stadtverwaltung die Schulleitung und die Elternvertretung über Details informieren.

27.08.2019

Durch Fahrlässigkeit ist am vergangenen Freitag das Feuer in einem von Senioren bewohnten mehrstöckigen Haus an der Heiligenbeiler Straße in Burgdorf entstanden. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben.

27.08.2019