Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Unfall in der Innenstadt fordert zwei Leichtverletzte
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Unfall in der Innenstadt fordert zwei Leichtverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:46 17.04.2019
Auf der Kreuzung Marktstraße/Vor dem Celler Tor sind zwei Autos zusammengestoßen. Quelle: Antje Bismark
Anzeige
Burgdorf

Leichte Verletzungen haben am Mittwoch die Fahrer zweier Autos erlitten, die auf der Kreuzung Marktstraße/Vor dem Celler Tor zusammengestoßen sind. Dort wollte der 65 Jahre alte Fahrer eines VW Golf aus Burgdorf gegen 13.25 Uhr nach links in die Marktstraße einbiegen, wie ein Polizeisprecher sagte. Dabei übersah er aus noch nicht geklärter Ursache einen VW Polo aus Richtung Otze, den eine 26-Jährige aus Ilsede steuerte. Bei dem Unfall wurden beide Wagen im Frontbereich so stark beschädigt, dass die Freiwillige Feuerwehr unter der Einsatzleitung von Burgdorfs Ortsbrandmeister Florian Bethmann die auslaufenden Betriebsstoffe abstreuen musste. Außerdem klemmten die vier Feuerwehrleute die Batterien der Unfallautos ab.

Rettungskräfte brachten die beiden Fahrer zur weiteren Behandlung in Regionskrankenhäuser.

Anzeige

Während der etwa einstündigen Unfallaufnahme umfuhren andere Autos die Unfallstelle – entweder über den angrenzenden Rewe-Parkplatz oder die Anbindung an die Straße Am Wall.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr im Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Auf der Kreuzung Marktstraße/Vor dem Celler Tor sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Quelle: Antje Bismark

Von Antje Bismark

Anzeige