Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Burgdorfer gedenken der Pogromnacht und der Opfer von Halle
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Burgdorfer gedenken der Pogromnacht und der Opfer von Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 10.11.2019
Station ehemalige Synagoge, die die jüdische Gemeinde 1811 an der Poststraße erbaut hatte und die am 9. November 1938 verwüstet wurde. 1941 wurde die Gemeinde dann gezwungen, das Gebäude an die Stadt zu verkaufen. Heute hat die KulturWerkStadt ihre Bleibe dort. Quelle: Martin Lauber
Burgdorf

Frappierend, wie Burgdorfs historische Fachwerkkulisse der Vorstellungskraft Flügel verleiht: In dieser trauten, fast unverändert gebliebenen Szener...

Noch bis 17 Uhr hat heute der Kunsthandwerkermarkt im Schloss geöffnet. Die Besucher erhalten an den Ständen ausschließlich handgefertigte Waren. Das Angebot reicht von Lampen und Kissen über Schmuck und Glückwunschkarten bis zu Schals und Mützen.

10.11.2019

Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonnabend, 13.30 Uhr, jugendliche Sprayer in der Stadt beobachtet haben. Diese besprühten Gebäude und Fahrzeuge mit Graffiti und richteten hohen Schaden an.

10.11.2019

Eine Radfahrerin hat am Sonnabendvormittag an der Scharnhorststraße in Burgdorf einen geparkten Seat touchiert und beschädigt. Sie flüchtete nach dem Unfall. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

10.11.2019