Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Das ist 2017 in der Stadt passiert
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Das ist 2017 in der Stadt passiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 26.03.2018
Die Burgdorfer Jahreschronik 2017 ist in den beiden Buchhandlungen in der Stadt erhältlich. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Anzeige
Burgdorf

 In unserer schnelllebigen Zeit geraten die Ereignisse eines Jahres schnell in Vergessenheit. Deshalb gibt der Verkehrs- und Verschönerungs-Verein (VVV) seit inzwischen 33 Jahren die Burgdorfer Jahreschronik heraus. Das aktuellste Heft über das Jahr 2017 ist jetzt erschienen.

Nach Daten sortiert dokumentiert die Jahreschronik das Tagesgeschehen in Burgdorf – hier ein Einblick in den Monat August. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Geordnet nach Daten hat das Redaktionsteam der Chronik zusammengetragen, was sich im abgelaufenen Jahr in der Stadt ereignet hat – von kulturellen und sportlichen Events bis zu gesellschaftlichen und politischen Ereignissen. Das Buch im DIN-A5-Format bildet mehr oder weniger das Burgdorfer Tagesgeschehen ab. Dort kann nachgelesen werden, wie die Politik 2017 über die Entwicklung der Schullandschaft gestritten hat, dass der langjährige Ratsherr und Otzer Bürgermeister Carl Hunze sich aus der Politik zurückgezogen hat und nicht zuletzt, welche Persönlichkeiten, die das Leben in Burgdorf mitgeprägt haben, gestorben sind. Es wird an die Vielzahl der kleineren und größeren Veranstaltungen erinnert, die in der Regel von den Burgdorfern ehrenamtlich auf die Beine gestellt wurden – vom Aue-Cup über Reitturniere, Ernte-  und Dreschefeste bis zu den Lichtwochen.

Anzeige

Die Jahreschronik 2017 kann für 9 Euro in den beiden Burgdorfer Buchhandlungen, in der VVV-Geschäftsstelle, im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt sowie ab April auf dem monatlichen Pferdemarkt gekauft werden. 

Von Anette Wulf-Dettmer