Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Blitzeinbruch in Tankstellen-Shop
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Blitzeinbruch in Tankstellen-Shop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.08.2018
Die Polizei sucht Zeugen zur Aufklärung des Tankstellen-Einbruchs. Quelle: Symbolbild
Hänigsen

Die Täter hatten offenbar mächtig Schmacht und nur ganz wenig Zeit. Bei einem dreiminütigen Blitzeinbruch in den Verkaufsraum der HEM-Tankstelle an der Burgdorfer Straße erbeuteten die Täter in der Nacht zum Donnerstag ausschließlich Tabakwaren. Nach Darstellung der Polizei soll es sich um drei Täter gehandelt haben. Sie warfen um 2.28 Uhr mit zwei mitgebrachten Steinen die Glasscheibe der Shoptür ein und ließen sich auch nicht vom ausgelösten Alarm davon abhalten, in den Verkaufsraum einzudringen und sich die Taschen mit Zigaretten vollstopften. Um 2.31 Uhr war der Spuk vorbei. Das Trio flüchtete unerkannt in unbekannte Richtung. Die Polizei hofft nun auf mögliche Zeugen, die entweder den Tathergang oder aber die Flucht des Trios beobachtet haben. Wer dazu Angaben machen kann, den bitten die Ermittler um Hinweise unter Telefon (05173) 6267.jod

Von jod

Am erst von vier Jahren gebauten Kreisel Schwarzer Herzog muss die damals beauftragte Baufirma nachbessern. Das um den Kreisel verlegte Natursteinpflaster ist aus den Fugen geraten.

11.08.2018

„Lasset die Spiele beginnen“, heißt es wieder am Sonnabend, 1. September im kleinen Weferlingsen. Dort messen sich die Feuerwehren beim 23. Aue-Cup. Und alle anderen feiern kräftig mit beim Dorffest.

08.08.2018

Das Paulus-Familienzentrum in der Südstadt bildet wieder neue Alltagshelfer aus. Engel und Perlen werden gesucht. Der Kurs beginnt am 18. September. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

08.08.2018