Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Zum Geburtstag gibt es einen Marsch
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Zum Geburtstag gibt es einen Marsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.05.2017
Von Friedrich-Wilhelm Schiller
Mit einem Orientierungsmarsch und einem Fest am Gerätehaus feiern die Burgdorfer den 45. Geburtstag der Jugendfeuerwehr und den zehnten Geburtstag der Kinderfeuerwehr. Quelle: Feuerwehr/July
Burgdorf

Zwei Anlässe gab es für den Marsch: Die Burgdorfer Kinderfeuerwehr besteht seit zehn, die Jugendfeuerwehr seit 45 Jahren. Es gingen zwölf Jugend- und fünf Kindergruppen aus der Stadt Burgdorf und anderen Kommunen an den Start. Jede Mannschaft bestand aus mindestens sechs Jungen und Mädchen. In der Konkurrenz der Jugendfeuerwehren siegte das Team Schwüblingsen 2 vor Burgdorf und Isernhagen N.B. Bei den Kinderfeuerwehren verwies Otze die Mannschaften Burgdorf 2 und Ramlingen-Ehlershausen auf die Plätze zwei und drei.

Die Strecke war nach Angaben des Jugendfeuerwehrwarts Frederic Neef rund sieben Kilometer lang. Sie führte zunächst zur Sorgenser Mühle, dann über Sorgensen nach Hülptingsen und von dort aus am östlichen Stadtrand zum Feuerwehrhaus zurück. "Wir haben entlang der Strecke acht Stationen verteilt, an denen die Gruppen Aufgaben lösen müssen", berichtete Neef. Gewertet wurde die bei der Lösung der Aufgaben erzielten Punkte. Die Zeit für die Bewältigung der Strecke spielte bei der Platzierung keine Rolle.

Besonders gut kam laut Neef bei den Teilnehmern gleich die erste Station an. "Ihr habt zwei Minuten Zeit, um euch einen Suchbegriff zu überlegen, den ich dann bei Google eintippe. Ich sehe dann nach, wie viele Treffer es gibt", erläuterte dort der Feuerwehrmann Stefan Heinze den Gruppen. An anderen Stationen mussten die Jungen und Mädchen zum Beispiel Muttern auf eine Gewindestange schrauben, die Zahl der Bonbons in einem Glas schätzen, mit einer Wasserspitze brennende Teelichter löschen und mit den Köpfen zwei nasse Schwämme auswringen.

Am Sonnabendnachmittag gab es auch ein kleines Fest am Feuerwehrhaus. Dafür hatte die Ortsfeuerwehr unter anderem einen Lebendkicker und eine Hüpfburg aufgebaut. Nach Neefs Worten war bei jedem der angebotenen Spiele ständig etwas los. "Die ganze Zeit über kam keine Langeweile auf", stellte der Jugendfeuerwehrwart erfreut fest.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Vom 22. bis zum 24. September feiert Ramlingen sein 50. Erntefest. Aus diesem Grunde hatte die Dorfgemeinschaft für Freitagabend zu einem Festakt eingeladen. Rund 110 Gäste folgten der Einladung.

Friedrich-Wilhelm Schiller 24.05.2017

Da capo: Das bedeutet frei übersetzt "noch einmal bitte". Entsprechend präsentiert der gemischten Chor Cantamus am Sonntag, 28. Mai, in der Burgdorfer St.-Nikolaus-Gemeinde nicht nur neu eingeübte Titel, sondern auch Höhepunkte aus Konzerten der vergangenen Jahre.

24.05.2017

Ein fast 80 Jahre alter Rolls Royce hat am Sonnabend auf dem Burgdorfer Pferdemarkt die Herzen von Oldtimerfans höher schlagen lassen. Einen solchen Oldtimer mit dem Baujahr 1938 stellte der Burgdorfer Maik Hermanns dort aus.

Friedrich-Wilhelm Schiller 24.05.2017