Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Musik und Tanz lockt am Schwanenteich
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Musik und Tanz lockt am Schwanenteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 22.05.2017
Auch dieses Jahr heißt es zu Himmelfahrt wieder "Musik und tanz im Stadtpark". Quelle: privat
Burgdorf

So wird es auch diesmal sein. Denn am Donnerstag, 25. Mai, gibt es dort von 11 bis 15 Uhr Livemusik und Mitmachaktionen - und das alles völlig kostenlos. Organisiert wird das Event vom Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Burgdorf sowie dem Studio B5.

Ab 11 Uhr sorgen die Musiker von Nerbas & Nerbas auf der Bühne für beste Partystimmung. Die Band stammt aus Hänigsen, sie hat sich bei bei ihren Auftritten in der Region von Osnabrück bis Berlin und von Hamburg bis zum Bodensee bereits eine große Fangemeinde erworben. Sie kennt keine musikalischen Berührungsängste und fühlt sich in allen Sparten der Unterhaltungsmusik zu Hause: So dürfen sich alle Besucher auf ein buntes Programm aus Schlager, Oldies, Rock- und Popmusik sowie aktuellen Hits freuen.

 Das Studio B5 organisiert ein kurzweiliges Mitmachprogramm für Kinder. Zudem gibt es Kinderschminken, Bungeetrampolinspringen, Ponyreiten und Pferdekutschfahrten. Gegen Hunger und Durst können sich Besucher an verschiedenen Ständen im Umfeld der Tanzfläche am Schwanenteich mit Getränken und Speisen versorgen.

Von Sandra Köhler

Eine Zeitreise ermöglicht Petra Zink den Burgdorfern: Sie verkauft am Sonntag auf dem Flohmarkt auf dem Schützenplatz Schätze aus dem Fundus der Realschule. Denn die Schule räumt derzeit ihr Gebäude an der Straße Vor dem Celler Tor, die Räume übernimmt nach den Sommerferien die IGS.

Antje Bismark 21.05.2017

Die Arbeiten an der Fußgängerbrücke über die Aue sollen am Freitag enden: Damit rechnet zumindest Andreas Fortwengel, der mit seinen beiden Kollegen von der Firma Schmees und Lühn aus Fresenburg seit diesem Montag die neue Brücke baut.

Antje Bismark 21.05.2017

Der Seniorenrat hat sich das Thema Pflege auf die Fahnen geschrieben. Für Mitte September plant das siebenköpfige Gremium, unterstützt vom Förderkreis für Burgdorfer Senioren, eine Pflegekonferenz. Als Vorbild soll die von der Stadt einberufenen Flüchtlingskonferenz im vergangenen Jahr dienen.

Joachim Dege 21.05.2017