Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Schon wieder Sachbeschädigung in Burgdorf: Randalierer beschädigen Chrysler mit Steinen
Aus der Region Region Hannover Burgdorf

Schon wieder Sachbeschädigung in Burgdorf: Randalierer beschädigen Chrysler mit Steinen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 26.07.2020
Wer wirft Steine und Gullydeckel? Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Jens Wolf (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Einen Schaden von etwa 500 Euro haben Randalierer verursacht, die zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 5 Uhr, mit einem Stein die Motorhaube eines Chrysler beschädigt hatten. Die 49 Jahre alte Halterin hatte ihren Wagen nach Aussage einer Polizeisprecherin ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen an der Kleinen Bergstraße abgestellt.

Unbekannte werfen Gullydeckel

Bereits am Freitag hatte die Polizei zwei Fälle von Sachbeschädigung in der Innenstadt gemeldet, die sich in der Nacht zu Donnerstag ereignet hatten. So zerstörten Unbekannte mit einem Gullydeckel die Windschutzscheiben an einem schwarzen Opel Vectra, der in der Hofeinfahrt zu einem Grundstück an der Straße Am Wall stand. Ebenfalls am Donnerstagmorgen stellte der Besitzer eines Schuhladens an der Hannoverschen Neustadt fest, dass Randalierer die Scheibe des Geschäftes mit Steinen beschädigt hatten.

Anzeige

Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben. Sie sollten sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 bei der Polizei melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr in der Stadt Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark