Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Stadt stellt keine Waffenscheine mehr aus
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Stadt stellt keine Waffenscheine mehr aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 26.05.2018
Die Stadt Burgdorf stellt ab sofort keine Waffenscheine mehr aus. Quelle: HAZ-Archiv (dpa)
Anzeige
Burgdorf

Die Stadtverwaltung bietet in Zukunft weniger Bürgerservice an. Wer in Zukunft einen Waffenschein beantragen will, muss zur Regionsverwaltung nach Hannover fahren. Denn die Stadt gibt zum 1. Juni die Jagd- und Waffenbehörde dorthin ab.

Waffenbesitzer und solche, die es werden wollen, bekommen die Veränderung seit Mittwoch (23. Mai) zu spüren. Seit diesem Tag bearbeite die Stadt keine waffen- und sprengstoffrechtlichen Erlaubnisse mehr, teilt das Rathaus mit. Auch die Abgabe von Waffenbeständen und Munition sei von diesem Zeitpunkt an nicht mehr möglich, sondern erst wieder vom 11. Juni an, und zwar beim Fachbereich Öffentliche Sicherheit im Regionshaus, Hildesheimer Straße 20. Denn vom 1. bis 8. Juni bleibe auch die Jagd- und Waffenbehörde der Region zu.

Anzeige

Die Stadt gibt die Aufgaben nach dem Waffen- und Sprengstoffrecht aus Kostengründen ab. Sie spart so nach eigenen Angaben 45 000 Euro im Jahr. 2017 stellte die Stadt 82 kleine Waffenscheine aus.

Von Joachim Dege