Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Julius Club bietet Lesespaß ohne Grenzen
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Julius Club bietet Lesespaß ohne Grenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.05.2017
Beim Auftakt des Julius Club in der Stadtbüchere Burgdorf ist der Andrang auf den frischen Lesestoff groß. Quelle: Sandra Köhler
Anzeige
Burgdorf

Eigentlich ist es in Burgdorf schon ein Dauerbrenner, das Leseförderprojekt der VGH Stiftung und Büchereizentrale Niedersachsen. Dabei sein können alle, die 11 bis 14 Jahre alt sind und Lust auf Lesen haben. Nach der Anmeldung gibt es bei der Auftaktveranstaltung am Freitag, 9. Juni, 17 Uhr, einen Clubausweis, mit dem sie im Aktionszeitraum kostenlos Bücher  aus einem Pool von 100 aktuellen Titel ausleihen können.

Von Krimi bis Fantasy, von Liebesgeschichten bis zu historischen Romanen oder Geschichten zum Gruseln gibt es dort. Wer mindestens zwei Bücher liest und mittels eines Vordrucks bewertet, erhält das Julius-Diplom. Wer sogar fünf Bücher schafft, bekommt sogar ein Vielleser-Diplom und nimmt bei der Abschlussveranstaltung am Freitag, 11. August, um 17 Uhr an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es eine Geschenkkarte für die Trampolinhalle Superfly in Hannover, einen Süßigkeitenautomaten und einen Gutschein für das Hallenfreibad Burgdorf.

Anzeige

Darüber hinaus bietet die Stadtbücherei an der Sorgenser Straße diverse Veranstaltungen exklusiv für Clubmitglieder an. Anmeldungen dafür nehmen die Mitarbeiter jeweils eine Woche vorher entgegen. Dies sind die Angebote:

Am Dienstag, 13. Juni, um 16 Uhr ist Kinozeit. Gezeigt wird "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind".

Am Donnerstag, 22. Juni, ab 16 Uhr wird der Filmt "Vaiana" gezeigt.

Am Dienstag, 27. Juni, um 11 Uhr heißt es "Kalligraphie für Julianer". Wer sich für fremde Schriften interessiert, kann sie hier ausprobieren.

Am Dienstag, 4. Juli, um 11 Uhr öffnet die "Krimiwerkstatt". Die Kinder können im Stile eines Bösewichts Collagen aus Zeitschriften und Zeitungen erstellen.

Am Donnerstag, 13. Juli, um 11 Uhr heißt das Thema "Wir erleben Technik". Mithilfe eines Profis wird ein eigenes Computerspiel programmiert.

Am Dienstag, 18. Juli, um 11 Uhr ist Treffen im Tennispark Burgdorf. "Profigolfer" können auf der Minigolfanlage ihre Künste zeigen.

Am Dienstag, 25. Juli, um 10 Uhr steht "NABU - ein Zuhause für Tiere" auf dem Plan. Wer sich anmeldet , kann ein Zuhause für kleine Tiere bauen.

Am Dienstag, 1. August, um 11 Uhr heißt es "Julius geht aufs Schützenfest".

Von Sandra Köhler

Anette Wulf-Dettmer 29.05.2017
Stefan Heinze 29.05.2017