Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Autofahrer rempelt Golf an und flieht
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Autofahrer rempelt Golf an und flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 01.12.2019
Mittels Zeugenaussagen hofft die Polizei, eine Unfallflucht in Großburgwedel aufklären zu können. Quelle: Archiv
Großburgwedel

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen VW Golf. Der Wagen stand am Freitagvormittag, in der Zeit zwischen 9 und 13.30 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Sparkasse, Im Mitteldorf 4. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf 500 Euro. Die Beamten bitten Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Thomas Oberdorfer

Ein Taschendieb hat einer 91-jährigen Seniorin in Großburgwedel die Geldbörse aus ihrer Tasche gestohlen. Dabei fielen ihm rund 100 Euro Bargeld in die Hände. Die Börse wurde später nahe dem Tatort in einem Mülleimer gefunden – das Geld war weg, aber immerhin waren die Ausweisdokumente noch darin.

01.12.2019

Die herbstliche Veranstaltungsreihe auf Bodes Hof endet am Freitag, 6. Dezember, mit einer adventlichen Lesung. Die Besucher können sich dann auf Autor Christian Oehlschläger und seinen Lektor Ulrich Hilgefort freuen.

01.12.2019

Gleich sechs Monate früher als geplant ist das umgebaute Vereinsheim des SV Fuhrberg fertig. Mit 212.000 Euro ist der Umbau rund zehn Prozent teurer als geplant. Aber der Verein hat einen Weg gefunden, beim Mobiliar kräftig zu sparen.

03.12.2019