Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Autoscheibe eingeschlagen: Polizei sucht Zeugen
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Autoscheibe eingeschlagen: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 10.11.2019
Möglicherweise hatte es der Täter auf Wertsachen abgesehen, wurde dann aber gestört. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Großburgwedel

War das ein Einbruchsversuch, oder was steckt dahinter? Ein Unbekannter hat am Freitag am helllichten Tag bei einem Auto die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen. Der Ford stand am Elbinger Weg am Fahrbahnrand, passiert sein muss die Tat zwischen 15.15 und 16.20 Uhr. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Sie bittet Zeugen, sich unter Telefon (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel zu melden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Lange hat es gedauert, nun haben die Großburgwedeler ihren Hingucker auf dem Domfrontplatz. Das schicke Wasserspiel begeisterte die Zuschauer schon bei der Generalprobe.

10.11.2019

Als die alarmierte Feuerwehr an einem Haus in Großburgwedel eintrifft, rechnen die Hilfskräfte zunächst mit einem größeren Feuer. Tatsächlich qualmte nur ein alter Ofen.

09.11.2019

Hat die Niedersachsen-Meute die Fährte erst mal aufgenommen, lässt sie sich nicht beirren. So auch bei der Schleppjagd von Hof Feldmann und der RSG Roggenhof in Burgwedel-Thönse. 400 Besucher verfolgten das Spektakel.

09.11.2019