Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Diebe stehlen der Feuerwehr Gasflaschen
Aus der Region Region Hannover Burgwedel

Burgwedel: Diebe stehlen der Feuerwehr Gasflaschen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 18.01.2021
Die Polizei ermittelt nach dem Diebstahl von sieben Gasflaschen bei der Feuerwehr Großburgwedel.
Die Polizei ermittelt nach dem Diebstahl von sieben Gasflaschen bei der Feuerwehr Großburgwedel. Quelle: Marc Gruber/imago images
Anzeige
Großburgwedel

„Die sollten erst einmal den Kopf einschalten, bevor sie die Feuerwehr beklauen“, sagt Ortsbrandmeister Carsten Rüdiger sauer. Diebe waren bei der Feuerwehr Großburgwedel eingebrochen und hatten sieben Gasflaschen entwendet. „Die sind gerade im Winter für uns wichtig“, sagte Rüdiger. „Wir brauchen das Gas, um beispielsweise festgefrorene Gullydeckel aufzutauen. So etwas kann bei einem Einsatz entscheidend sein.“

Um an die Flaschen zu gelangen, öffneten die Diebe mit Gewalt ein Lager am Feuerwehrhaus am Mühlenbruchdamm. Wann die Tat geschah, lässt sich nicht mehr exakt feststellen. „Irgendwann in der Zeit zwischen Neujahr und vergangenen Sonntag“, sagte der Ortsbrandmeister. Die Diebe hatten es zudem ausschließlich auf gefüllte Flaschen abgesehen. „Einen leeren Behälter haben sie stehen gelassen.“

Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf 500 Euro und bittet Zeugen, ihre Beobachtungen unter Telefon (0 51 39) 99 10 im Kommissariat Burgwedel zu melden.

Von Thomas Oberdorfer