Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Ensembles versprechen „Ohrenfreude“ mit ihrem Konzert
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Ensembles versprechen „Ohrenfreude“ mit ihrem Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 27.05.2019
Die Chorgemeinschaft Wettmar-Großburgwedel gestaltet das Konzert „Ohrenfreude zum Mittsommerfest“ mit. Quelle: privat
Anzeige
Großburgwedel

Ohrenfreude zum Mittsommer“ heißt das Konzert, zu dem die Chorgemeinschaft Großburgwedel-Wettmar und weitere Vereine für Sonnabend, 22. Juni, einladen. An diesem Tag erklingen ab 17 Uhr Chormusik und Instrumentalstücke. Damit wollen die Gruppen des Vereins und befreundete Ensembles die Tradition der Dorfabende fortsetzen, die bis vor wenigen Jahren den Zuschauern vergnügliche Stunden bereitet haben.

Zu den Akteuren gehört zum Einen die Chorgemeinschaft Großburgwedel-Wettmar, die sich in 2018 als Zusammenschluss der Männerchöre des MGV Germania und des MGV Concordia Großburgwedel gegründet hat und in dieser Besetzung bereits viele erfolgreiche Auftritte absolviert hat. Zum Anderen ist der Gemischte Chor TotalVokal dabei, der im nächsten Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiern wird und seinen ersten Auftritt, damals noch unter dem Namen Junger Chor Wettmar, bei dem Ohrenfreude-Konzert 2010 bestritt. Die regelmäßigen Sommerkonzerte von TotalVokal in Wettmar sind mittlerweile auch über Burgwedel hinaus bekannt und beliebt. Auch die geistlichen Programme wie das Weihnachtsoratorium im vergangenen Jahr in St. Paulus zeugen von der Qualität des Ensembles. Den instrumentalen Teil übernehmen die Mundharmonika-Spieler des MGV, die Goschenhobler, und ihre Gäste, die Mundharmonikafreunde Oberode. Die Besucher dürfen sich nach Aussage von Mitorganisator Günter Dreblow zudem auf Überraschungen freuen.

Anzeige

Info: Das Konzert beginnt am 22. Juni um 17 Uhr im Amtshof Großburgwedel. Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es für 3 Euro in Wettmar bei Tintenklecks und im Kiosk Wettmar.

Von Antje Bismark