Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Klassik in der Klinik: Bogdan Dragus Ensemble gibt Konzert in Großburgwedel
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Klassik in der Klinik: Bogdan Dragus Ensemble gibt Konzert in Großburgwedel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 29.06.2019
Geigenvirtuose Bogdan Dragus tritt für den Verein Klassik in der Klinik am 7. Juli in Großburgwedel auf. Quelle: privat
Großburgwedel

Der Verein Klassik in der Klink und die Stadt Burgwedel laden gemeinsam für Sonntag, 7. Juli, zu einem Sommerkonzert in den Garten des Wohnparks Großburgwedel an der Fuhrberger Straße ein. Ab 16 Uhr wird dort das Bogdan Dragus Ensemble zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Verein Klassik in der Klinik wird jedoch gebeten. Der Verein fördert junge Musiker, indem er ihnen in sozialen Einrichtungen wie Krankenhäusern oder Seniorenresidenzen ein Forum für ihr musikalisches Können bietet.

Bogdan Dragus ist Erster Geiger bei der Radiophilharmonie Hannover des NDR und wurde unter anderem mit dem Deutschen Kulturförderpreis sowie dem Internationalen Abbado-Preis ausgezeichnet. Der gebürtige Rumäne ist nicht nur ein begnadeter Virtuose – er wird oft als „der Geiger mit den schnellsten Fingern der Welt“ bezeichnet –, sondern auch ein Musiker mit einer außergewöhnlichen Flexibilität. Diese wird er im Spiel mit seinem Ensemble in Großburgwedel unter Beweis stellen. Zusammen mit Burkhard Bauche (Piano), Anna Gaschler (Cello) und Jozsef Godo (Kontrabass) wird der Geiger ein musikalisches Programm aus Gipsy, Folk und Swing zu Gehör bringen.

Hier gibt es alle Informationen zum Verein Klassik in der Klinik.

2017 hat der Verein Klassik in der Klinik das erste Konzert im Wohnpark gegeben.

Von Carina Bahl

Eine ungewöhnliche Freizeit hat die Evangelische Jugend von St. Marcus Wettmar auf die Beine gestellt: Eine Pilgerreise führte zwölf Jugendliche über einen Teil des Jakobsweg von Soltau nach Schwarmstedt.

29.06.2019

Nun ist Schluss: Am Freitagnachmittag erhielten am Gymnasium Großburgwedel 103 Abiturienten ihre Zeugnisse. Schulleiter Robert Baberske hatte noch ein ganz besonderes Geschenk für sie.

28.06.2019

Nach dem Tod des langjährigen Schiedsmanns Andreas Seifert sucht die Stadt Burgwedel einen Nachfolger. Bürger, die ehrenamtlich und vorgerichtlich Streitigkeiten des alltäglichen Lebens schlichten möchte, können sich noch bis Ende Juli bewerben. Die Entscheidung trifft der Rat.

01.07.2019