Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Kleinburgwedeler Schützen feiern drei Tage lang
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Kleinburgwedeler Schützen feiern drei Tage lang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 04.06.2019
Der erste Vorsitzende des Schützenvereins Volker Speckmann (links) und Ortsbürgermeister Jürgen Schodder (rechts) freuen sich mit den erfolgreichen Schützenkindern Samuel Heller (von links), Hayden Reinecke, Luisa Gollnau und Luca-Marie Schiermann. Quelle: Thomas Fischer
Kleinburgwedel

Die Vorbereitungen zum Schützenfest in Kleinburgwedel laufen auf vollen Touren. Auf die Schützen und ihre Gäste wartet wieder ein dreitägiges Programm mit vielen Höhepunkten.

Zum Auftakt treffen sich die Schützen am Freitag, 7. Juni, um 18.30 Uhr im Schützenkrug. Anschließend holen sie die noch amtierenden Könige Thomas Fischer, Monja Nettelmann und Volker Speckmann am Feuerwehrhaus ab, musikalisch begleitet vom Spielmannszug Kleinburgwedel. Der Kommers mit der Proklamation der neuen Könige ab 20 Uhr bildet dann den festlichen Höhepunkt des ersten Abends. Anschließend gibt es Tanzmusik mit der Livekapelle Happy Connection.

Platzkonzert des Spielmannszugs

Am Sonnabend, 8. Juni, startet der Festumzug um 13.30 Uhr im Festzelt. Um 14 Uhr werden die neuen Könige am Feuerwehrhaus abgeholt. Ab 14.30 Uhr gibt der Spielmannszug ein Platzkonzert am Seniorenheim Lindenriek. Nach Abschluss des Festumzugs beginnt gegen 15 Uhr das Festprogramm im Zelt. Für Erwachsene gibt es Kaffee und Kuchen. Für Kinder gibt es eine Disco und andere Mitmachaktionen. Das Königsessen mit Schinkenbraten und Krautsalat beginnt um 18 Uhr. Während des Essens können wieder Tombolalose im Wert von 2 Euro pro Stück erworben werden. Ab 20 Uhr lockt DJ Galaxy mit einem Mix aus Discomusik, Rock, Pop und Schlager auf die Tanzfläche.

Nach einer hoffentlich langen, fröhlichen Partynacht geht das Fest am Sonntag, 9. Juni, mit einem Zeltgottesdienst um 11 Uhr weiter. Treffen im Festzelt ist um 10.30 Uhr, für die Nichtkirchgänger um 11.50 Uhr. Um 12 Uhr startet der Umzug zum Anbringen der neuen Königsscheiben, musikalisch begleitet von den Celler Knappen. Die Ankunft im Festzelt ist für 16 Uhr geplant, um 17 Uhr startet die große Runde. Der Festball zum Ausklang des Volks- und Schützenfests beginnt um 20 Uhr. Auch an diesem Abend legt DJ Galaxy wieder Musik auf, die den Tanzboden zum Kochen bringen soll.

Die neuen Könige stehen fest

Der neue Schützenkönig heißt Johannes Mente. Er verwies Sascha Glombik, Harald Spaeth und Andreas Koernig auf die Plätze. Schützenkönigin ist Viola Borchers. Sie setzte sich gegen Catharina Bienio, Katrin Schiermann und Corinna Hasse durch. Bürgerkönig wurde Julius Torben Stamkort vor Michael Hoffmann, Marina Hoffmann und Dennis Nettelmann. Den Titel des Jungschützenkönigs sicherte sich Timo Wilkens. Beim „Jungen Volk“ wurde Corinna Hasse Königin. Die Jugendkette ging an Paul Jonas Hennigs.

Hayden Reinecke wurde Kinderschützenkönigin. Auf Platz zwei folgt Samuel Heller, Dritte wurde Luisa Gollnau, gefolgt von Luca-Marie Schiermann. Die Sieger des Dorfpokals, des Behnke-Pokals, des Niedersachsenpferds und der Festscheibe werden beim Kommersabend bekannt gegeben.

Informationen zum Festprogramm und den Marschrouten gibt es auf www.schuetzenverein-kleinburgwedel.de.

Von Gabriele Gerner

Diesen Fall kann die Großburgwedeler Polizei schnell aufklären: Ein Unfallflüchtiger hat am Unfallort das Nummernschild seines Wagens verloren.

04.06.2019

Kommt die Ausweisung des Sachsenrings, der Brandenburger und der Mecklenburger Straße zu Spielstraßen nun? Regionsvertreter sichern Anwohnern in Fuhrberg nach einem Ortstermin eine „wohlwollende Überprüfung“ der Entscheidung zu.

07.06.2019

Beim Diebstahl einer Flasche Schnaps wurde ein 17-Jähriger zunächst nicht erwischt. Aber beim Versuch, auch noch Trinkgefäße zu stehlen, beobachtete ihn ein Ladendetektiv.

04.06.2019