Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Unfallfahrer flieht nach Parkrempler
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Unfallfahrer flieht nach Parkrempler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 03.11.2019
Unfallflucht auf dem Penny-Parkplatz: Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: dpa (Archiv)
Großburgwedel

Gerade einmal fünf Minuten hatte am Freitag ein Autofahrer seinen Wagen auf dem Penny-Parkplatz an der Hannoverschen Straße abgestellt. Dieser kurze Zeitraum reichte aus, dass der Skoda Fabia beschädigt wurde und der Unfallverursacher sich unbemerkt vom Ort des Geschehens entfernen konnte, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der geparkte Wagen wurde an der linken Seite der hinteren Stoßstange beschädigt. Die Unfallflucht ereignete sich in der Zeit zwischen 10.45 Uhr und 10.50 Uhr. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer

Einbrecher haben die Abwesenheit eines Hausbesitzers in Wettmar ausgenutzt und sind in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf die Aussagen von Zeugen.

03.11.2019

Lese- und Buchtipps für die Herbstabende gibt es am 13. November im Amtshof Großburgwedel. Dort stellen zwei Buchhändlerinnen auf Einladung der Bücherei Großburgwedel Neuerscheinungen vor.

03.11.2019

Es war eine besonders anspruchsvolle Übung: Die Stadtfeuerwehr Burgewedel übte den Einsatz in einem brennenden Keller. Eine Herausforderung für Brandbekämpfer und Ausbilder.

03.11.2019