Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Nurda feiert Richtfest seiner Firmenzentrale in Großburgwedel
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Nurda feiert Richtfest seiner Firmenzentrale in Großburgwedel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 31.08.2019
Der Richtkranz schwebt über den Gästen. Quelle: Patricia Chadde
Großburgwedel

Über 5000-mal haben die Bauunternehmer Rolf und Ralph Ervenich schon Richtfest gefeiert. Schließlich bietet ihr Großburgwedeler Familienunternehmen Nurda seit einem halben Jahrhundert schlüsselfertige Neubauten an, vor allem Ein- und Mehrfamilienhäuser. Das Richtfest an der Berkhopstraße 8 war am Freitag trotzdem ein ganz besonderes für die Wahl-Großburgwedeler.

An der Berkhopstraße in Großburgwedel entsteht ein Büro- und Ausstellungszentrum.

Mehr als 100 Gäste feiern beim Richtfest mit

Rund 100 Gästen feierten mit ihnen. Denn das Richtfest markiert einen weiteren Baufortschritt des viergeschossigen Gebäudes, an dem unter anderen Polier Andreas Royer und die Maurer Ulrich Satzke und Christian Bytomski seit März arbeiten. Zu den Baustellen-Gästen zählten neben Nurda-Mitarbeitern, Handwerkern und Baustoffhändlern auch Burgwedels Bauamtsleiter Oliver Götze sowie Christian Zapfe, Filialdirektor der Hannoverschen Volksbank in Großburgwedel.

„Man kann ja keine Neubauten verkaufen und selbst in einem Gebäude residieren, das weder vom Platz noch vom Stil her zum aktuellen Unternehmen passt“, begründete Ralph Ervenich die Entscheidung für die neue Firmenzentrale. Mit rund 25 Mitarbeitern ist Nurda aus seinem aktuellen Domizil an der Dammstraße herausgewachsen.

Umzug ist für Sommer 2020 geplant

Der Umzug des Unternehmens an die Berkhopstraße ist für Sommer 2020 geplant. Neben den roten Beratungsboxen im Erdgeschoss des Neubaus will das Bauunternehmen auch die erste Etage selbst nutzen. Für die zweite Etage gebe es Interessenten, während der Mieter von Obergeschoss und Dachterrasse bereits feststehe, wie Ervenich berichtete.

Das könnte Sie auch interessieren:

Altwarmbüchen: Michelmann Architekten feiern Richtfest im LUV8

Von Patricia Chadde

Eine kostenlose Fahrradcodierung bietet die Polizei Burgwedel für Donnerstag, 5. September, auf dem Domfrontplatz an. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

31.08.2019

Erneut haben Unbekannte in Isernhagen mehrfach Autos aufgebrochen, um daraus teure Teile zu stehlen.

30.08.2019

Immer weniger Grundschüler können schwimmen. Mit einer intensiven Trainingswoche will die Thönser Sonnenblumenschule diesem Trend im Großburgwedeler Freibad entgegenwirken.

30.08.2019