Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Polizei stoppt nachts betrunkenen Radfahrer
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Polizei stoppt nachts betrunkenen Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 12.04.2020
Die Polizei ließ dem Radfahrer eine Blutprobe entnehmen. Quelle: C. Hanselmann (Symbolbild)
Anzeige
Großburgwedel

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich jetzt ein 30 Jahre alter Mann aus Hannover verantworten: Die Polizei stoppte ihn am Sonntag gegen 2.30 Uhr, als er mit seinem Fahrrad auf der Isernhagener Straße unterwegs war und deutliche Ausfallerscheinungen zeigte. Nach Aussage einer Polizeisprecherin war der Radfahrer offensichtlich stark alkoholisiert. Deshalb musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Außerdem untersagten die Beamten dem 30-Jährigen die Weiterfahrt mit dem Rad.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Burgwedel lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark