Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Schützen bereiten ihr dreitägiges Fest in Engensen vor
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Schützen bereiten ihr dreitägiges Fest in Engensen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 08.07.2019
Wer sichert sich die Königstitel? Quelle: privat
Engensen

Eine Sommerpause legen die Mitglieder der Schützengesellschaft Zentrum Engensen nicht ein: Noch in dieser Woche kämpfen sie um die besten Teiler, Ende des Monats steht dann das dreitägige Schützenfest auf dem Programm. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren, wie Heinrich Knoche vom Vorstand sagt.

Am Sonntag steht der König fest

Bereits seit dem 13. Juni läuft der Wettbewerb zum Königs-, Pokal- und Preisschießen. Bislang haben erst etwas mehr als 20 Mitglieder die Herausforderung angenommen. „Das ist aber normal“, sagt Knoche und fügt im Hinblick auf den 14. Juli hinzu: „An diesem Sonntag ist das halbe Dorf auf den Beinen.“ Nach dem regulären Schießtermin am Donnerstag, 11. Juli, 20 bis 22 Uhr, ist dieser der wichtigste Tag im Wettbewerb. Von 10 bis 12 Uhr findet das Kinderkönigsschießen statt. Von 13 bis 18 Uhr schießen die Mitglieder um die Königswürde, Pokale und Preise. „Wir haben mehrere Kleinkaliber- und Luftgewehrpokale, die vergeben werden“, sagt Knoche. Vereinschef Karsten Müller weist zudem darauf hin, dass sich Interessierte für das Dorfpokalschießen noch bis Sonnabend, 13. Juli, anmelden können – unter anderem per E-Mail an vorstand@sg-engensen.de

Ab 19 Uhr gibt Ortsbürgermeister Friedhelm Stein auf dem Dorfplatz den Volks- und den Kinderkönig bekannt, Schießsportleiter und Vorstand sagen auch, wer die Würde des Königs und des Jugendkönigs errungen hat. Bis etwa 21 Uhr, schätzt Knoche, dauert das gemütliche Beisammensein.

Schützenfest beginnt mit Kommersabend

Der Kommersabend der Schützengesellschaft beginnt am Freitag, 26. Juli, um 19 Uhr mit dem Abholen der Könige und dem Hissen der Fahne. Ab 20 Uhr serviert Festwirt Heiko Wöhler im Festzelt das Menü. Essensmarken für 17,50 Euro erhalten Interessierte bei Karsten Müller, Bäckerstraße 6a, bei den Schießterminen im Schützenheim, im Hofladen Kausche, Thönser Straße 2, und im Biergarten Waldbühne, Ramlinger Straße 5. Die offizielle Proklamation der Majestäten ist für 21.30 Uhr vorgesehen, danach steht Tanz bis in den frühen Sonnabendmorgen an.

Am Sonnabend, 27. Juli, treffen sich die Schützen und die Mitglieder der Gastvereine auf dem Festplatz, wo um 13 Uhr der Festumzug startet. „An dem Tag bringen wir die Scheibe zum König und zum Jugendkönig“, sagt Knoche. Am Sonntag, 28. Juli, führt der Festumzug ab 13 Uhr zum Kinder- und zum Volkskönig. An beiden Tagen laden die Schützen nach Aussage des Vorstandsmitglieds die jungen Engenser mit ihren Eltern und Großeltern zum Kindernachmittag auf den Festplatz ein – dort erwarten sie Spiel und Spaß und Vergünstigungen bei den Fahrgeschäften.

Am Sonnabend legt abends erneut ein DJ die Musik zum Tanz auf. Die Tanzfläche gehört am Sonntagnachmittag dann den Kindern, während ab 16 Uhr – pünktlich nach dem Festumzug – eine Tafel mit Kaffee und Kuchen für die Älteren öffnet. „Dazu spielen die Musikzüge noch ein Ständchen“, verspricht Knoche.

Von Antje Bismark

Ein Unfallverursacher, der nach einem Parkrempler geflohen ist, sollte sich nicht zu sicher fühlen: Die Polizei hat Farbanhaftungen seines Wagens am Tatort sichergestellt.

08.07.2019

„Burgwedel entdecken“ nennt der SPD-Ortsverein Burgwedel seine Touren zu besonderen Orten. 20 Teilnehmer ließen sich Sonnabend von Abwassermeister Jens Kalmbach die Abwasser-Aufbereitung erläutern.

12.07.2019

„Wir hatten zum ersten Mal perfektes Campingwetter“, sagt Uli Appel. Der TSG-Vorstand und städtischer Jugendpfleger blickt am Sonnabendmittag auf die unfallfreie, erfolgreiche Aktion zurück.

12.07.2019