Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Verwaltung informiert Ausschuss zur Freibadsanierung
Aus der Region Region Hannover Burgwedel

Burgwedel: Stadt gibt Bericht zur Freibadsanierung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 24.08.2020
Die Sanierungsarbeiten am Burgwedeler Freibad laufen. Quelle: Thomas Oberdorfer (Archiv)
Anzeige
Großburgwedel

Für dieses Thema dürften sich viele Burgwedeler interessieren: Die Stadtverwaltung gibt in der Sitzung des Sport- und Freizeitausschusses einen Bericht zum Stand der Sanierungsarbeiten im Großburgwedeler Freibad. Das bleibt in diesem Sommer geschlossen und soll bis zur kommenden Saison hergerichtet werden.

Im Ausschuss geht es zudem um die Sanierung der Schul- und Freisportanlage Auf der Ramhorst sowie um zwei Anträge von Sportvereinen. Der TSV Kleinburgwedel möchte einen Zuschuss für die Standsicherheitsprüfung seiner acht Flutlichtmasten haben, der Schützenverein Gut Ziel Wettmar einen für die Erweiterung seiner Meyton-Anlage.

Anzeige

Die Sitzung beginnt am Dienstag, 1. September, um 18.30 Uhr im Amtshof, Auf dem Amtshof 8, in Großburgwedel. Während der Einwohnerfragestunde können sich Besucher mit eigenen Themen an die Mitglieder des Ausschusses wenden.

Von Thomas Oberdorfer