Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Unfall in Engensen: Radfahrer fährt vor Schreck gegen Bus und verletzt sich
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Unfall in Engensen: Radfahrer fährt vor Schreck gegen Bus und verletzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 25.07.2019
Nach dem Unfall in Engensen kommt der Jugendliche leicht verletzt ins Krankenhaus. Quelle: Symbolbild (Nicolas Armer/dpa)
Engensen

Ein jugendlicher Radfahrer ist nach einem Unfall am Mittwochvormittag in Engensen mit leichten Verletzungen in eine Klinik gekommen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 43 Jahre alte Fahrerin eines Linienbusses den Radfahrer um 10.46 Uhr auf dem Alten Postweg darauf aufmerksam machen wollen, dass sie ihn überholen wollte. Ihr Hupen bewirkte jedoch genau das Gegenteil: Der 15-jährige Radfahrer erschrak, verlor die Kontrolle über sein Rad und touchierte die Seite des überholenden Busses. Der Jugendliche stürzte und verletzte sich leicht. Rettungssanitäter brachten ihn zur Behandlung in eine Klinik.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Teigschüssel, Tontopf und Karaffe: Am 25. August darf auf dem Dorfplatz in Engensen wieder Trödel und Antikes angeboten werden. Das Organisationsteam nimmt noch Anmeldungen an – und hofft auf viele Besucher.

25.07.2019

Seit vier Jahren trifft sich im Krankenhaus Großburgwedel zweimal im Monat die Selbsthilfegruppe für Angehörige depressiv Erkrankter. Die offenen Treffen ermöglichen einen Austausch über die Krankheit Depression – und geben Kraft für den Alltag. Ein Besuch.

24.07.2019

Nur noch Restarbeiten stehen am Radweg zwischen Thönse und dem Oldhorster Kreisel an – doch dafür benötigen Arbeiter kühlere Temperaturen. Daher nennt die Region noch keinen Termin für die Freigabe von Radweg und Straße.

24.07.2019