Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Diebe wollen Geldautomaten stehlen
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Diebe wollen Geldautomaten stehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 24.11.2016
Ein Handwerker betrachtet das Chaos, dass die Einbrecher im SB-Raum der Volksbank in Fuhrberg angerichtet haben. Fassadenteile liegen neben dem Tresor des Geldautomaten (links).
Ein Handwerker betrachtet das Chaos, dass die Einbrecher im SB-Raum der Volksbank in Fuhrberg angerichtet haben. Fassadenteile liegen neben dem Tresor des Geldautomaten (links). Quelle: Frank Walter
Anzeige
Fuhrberg

Laut Polizeidirektion waren die Täter in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.45 Uhr mit einem grauen Pritschen-Lastwagen rückwärts in den SB-Raum der Hannoverschen Volksbank gefahren, der im Fuhrberger Frischmarkt an der Mellendorfer Straße untergebracht ist. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass Fassadenteile sowie Geldautomat und SB-Terminal die Wand zum benachbarten Versicherungsbüro eindrückten. Dann versuchten die Unbekannten, den im Raum verankerten Geldautomaten mit dem Fahrzeug herauszureißen, was jedoch misslang.

Die Polizei wurde durch eine Alarmschaltung informiert. Zeitgleich hatte ein Anwohner verdächtige Geräusche und Personen an dem Gebäude wahrgenommen und ebenfalls die Polizei verständigt. Ehe die Ordnungshüter eintrafen, flüchteten die Einbrecher in zwei Autos in Richtung der Autobahn 7. Die Fahndung blieb jedoch ohne Erfolg. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der graue Lastwagen in der Nacht zu Donnerstag in Celle entwendet worden war.

Die Volksbank platzierte noch in der Nacht einen Sicherheitsdienst am Gebäude, bis das Geld am Donnerstagmittag abgeholt wurde. Zimmerer waren am Vormittag stundenlang beschäftigt, um die Spuren des nächtlichen Einbruchsversuchs zu beseitigten. Sie ersetzten die Fassadenteile, die der Attacke mit dem Lastwagen nicht standgehalten hatten, durch eine Holzwand. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Zeugen sollten sich an die Polizei Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, wenden.

Von Frank Walter

Martin Lauber 23.11.2016
Martin Lauber 26.11.2016