Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Böse Überraschung für den Einbrecher
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Böse Überraschung für den Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 08.11.2018
Die Polizei hat nach einem versuchten Wohnungseinbruch in Fuhrberg die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Uwe Dillenberg (Archiv)
Fuhrberg

Eine böse Überraschung erlebte am Mittwoch ein Einbrecher in Fuhrberg: Der unbekannte Täter hatte zuerst an der Tür eines Einfamilienhauses in der Berliner Straße geklingelt. Das war gegen 17.30 Uhr. Obwohl im Haus, reagierte der Wohnungsbesitzer nicht. Kurze Zeit später hörte er dann, wie sich jemand an der Außenjalousie zu schaffen machte. Jetzt wiederum machte er auf sich aufmerksam. Daraufhin suchte der Täter das Weite. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Wohnungseinbruchs und bittet etwaige Zeugen sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 bei der Dienststelle in Großburgwedel zu melden. to

Weitere Polizeimeldungen aus Burgwedel finden Sie unter http://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Polizeiticker-Burgwedel

Von Thomas Oberdorfer

Die Großburgwedeler Kleiderei steht vor dem Aus. Seit Monaten sucht das Team nach neuen Räumen – doch vergeblich. Nun hoffen die Helfer doch noch auf ein Wunder.

10.11.2018

Immer weniger junge Menschen wollen in Burgwedel leben. Stadt und Politik wollen nun nach Lösungen suchen, das Wohnen in Burgwedel wieder attraktiver zu machen.

07.11.2018

Einen dicken Kratzer fand ein Autofahrer an seinem Opel Mokka vor, als er in Kleinburgwedel zu seinem Fahrzeug zurückkehrte. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

06.11.2018