Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Wettmar feiert drei Tage Schützenfest
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Wettmar feiert drei Tage Schützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:15 14.05.2017
Von Martin Lauber
Das ist das neue Königshaus der Wettmarer Schützen. Quelle: privat
Anzeige
Wettmar

Zwei Wochen vor dem Wettmarer Schützenfest hat "Gut Ziel" seine Thronfolger: Der neue Kinderkönig heißt Finn Longerich, Marian Krüger ist Jugend- und Anna-Martha Bergmann die Juniorenkönigin. Wettmars Damenkönigin 2017 ist Gisela Oelsner. Mit einem 76,2-Teiler errang Walter Fichtner die Schützenkönigswürde. Vor 21 Jahre war  Rainer Fredermann schon einmal Volkskönig gewesen - diesen Titel hat sich der Landtagsabgeordneter und ehemalige Ortsbürgermeister jetzt erneut gesichert.

Mit einer Scheibe mit dem Landeswappen hat der Verein Andreas Genske überrascht: "Gut Ziel" ist eben stolz auf den Landeskönig, aber ebenso auf Stadtjugendkönigin Sandra Krüger und Stadtjuniorenkönig Simon Bäßmann,  deren Scheiben das Burgwedel-Wappen ziert. Dank so erfolgreicher Schützen gibt es also viel aufzuhängen beim Umzug.

Anzeige

Wettmars dreitägiges Schützenfest beginnt am Freitag, 26. Mai, um 15 Uhr mit einem Familiennachmittag auf dem Festplatz. Der Kommersabend, Beginn 19.30 Uhr, klingt mit Livemusik aus. Essensmarken gibt es für 13.50 Euro bis zum 18. Mai im Schützenhaus sowie im Kiosk "Unter den Eichen".

Die Königsscheiben werden am Sonnabend, 27. Mai, unter den Klängen des Musikzuges der Wettmarer Ortsfeuerwehr und des Musik- und Fanfarenzuges des Schützencorps Lehrte aufgehängt. Abmarsch ist um 12.15 Uhr. Ab 19 Uhr legt im Festzelt ein Discjockjey auf.

Ein Zeltgottesdienst ist am 28. Mai, um 11 Uhr der Auftakt zum Schützenfest-Sonntag. Beim Festumzug, der um 12.30 Uhr auf dem Festplatz startet, marschieren auch die Drumpets Wettmar mit. Mit viel Musik geht es ab 15 Uhr ins Finale: Um 15 Uhr öffnet die Kaffeetafel, hinterher ist noch mal der Dikjockey an der Reihe.

Martin Lauber 13.05.2017
Martin Lauber 13.05.2017
Martin Lauber 13.05.2017
Anzeige