Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen 1,3 Promille: Führerschein eingezogen
Aus der Region Region Hannover Garbsen 1,3 Promille: Führerschein eingezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 27.01.2019
Trunkenheit am Steuer: Die Polizei Garbsen hat am Sonnabend kontrolliert. Der Alcomat zeigte bei einem 43-jährigen Mann aus Ronnenberg 1,3 Promille an. Quelle: Symbolbild (imago/Action Pictures)
Garbsen-Mitte

Die Polizei hat einen Autofahrer mit 1,3 Promille am Steuer aus dem Verkehr gezogen. Die Besatzung eines Streifenwagens wurde am Sonnabend gegen 22.45 Uhr auf den 43-jährigen Ronnenberger aufmerksam und kontrollierte ihn an der Havelser Straße. Der Wagen war in Polen zugelassen. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren. Der Führerschein ist sichergestellt.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Garbsen lesen Sie hier.

Von Markus Holz

354 Menschen haben sich am Sonnabend als potenzielle Stammzellenspender für Osman Emrem aus Altgarbsen typisieren lassen. Der 42-Jährige ist an Blutkrebs erkrankt.

27.01.2019

Der Brandschutz an der IGS Garbsen bereitet Sorgen, die Gymnasien wachsen – und was wird aus den Oberschulen? Wir haben mit Dezernentin Monika Probst über die weiterführenden Schulen gesprochen.

28.01.2019

Es soll ein Zeichen setzen für Demokratie, für Freiheit, Wertschätzung und Toleranz: das Solidaritätskonzert für eine offene Gesellschaft am Sonnabend, 9. Februar. 120 Musiker gestalten den Abend.

25.01.2019