Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Diebe stehlen zwölf Kettensägen aus Auto
Aus der Region Region Hannover Garbsen Diebe stehlen zwölf Kettensägen aus Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 04.05.2017
Die Polizei sucht Diebe, die in Berenbostel ein Auto aufgebrochen haben. Quelle: Symbolbild
Berenbostel

Der Fahrer des Ford Transit hatte das Auto gegen 19.30 Uhr an der Dieselstraße abgestellt. Als er nach etwa zwei Stunden zurückkehrte, war es aufgebrochen und sämtliches Werkzeug daraus fehlte. Außer den Kettensägen gehörten dazu noch ein Laubbläser, ein Winkelschleifer, zwölf Akkus, zwei Akkuschrauber, zwei Ladegeräte und zwei Akkusägen.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen. Diese melden sich in der Wache in Garbsen unter Telefon (05131) 7014515 oder tagsüber in Berenbostel unter (05131) 465900.

Von Gerko Naumann

Die Garbsener Polizei bietet ab sofort kostenlose Fahrrad-Codierungen an. Interessierte können sich einen Termin beim für Prävention zuständigen Kommissar René Hauser geben lassen. Er ist montags bis freitags von 7 bis 16 Uhr in der Polizeiwache in Garbsen unter Telefon (05131) 7014663 erreichbar.

03.05.2017

Die Suchtberatungsstelle der Caritas, Skorpiongasse 33, beteiligt sich an der Aktionswoche Alkohol, die vom 13. bis 21. Mai von Krankenkassen, Gesundheitsministerien und der Drogenbeauftragten der Bundesregierung veranstaltet wird.

Bernd Riedel 03.05.2017

Bisher gilt diese Regel für Bauherren: Zwei Parkplätze pro Wohnung müssen nachgewiesen werden. Von dieser Maximalforderung, die keinen Bauherren so richtig erfreut hat, will die Stadtverwaltung weg. Sie hat aufgrund eines aktuellen Richtzahlenerlasses des Landes einen Neuentwurf der Stellplatzvorschrift vorgelegt. Tendenz: flexibler, ortsbezogener, bedarfsgerechter.

Bernd Riedel 06.05.2017