Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen 23-Jähriger wird bei Unfall auf der B6 schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Garbsen 23-Jähriger wird bei Unfall auf der B6 schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 27.05.2019
Der 23-Jährige war zwischen den Straßen Walter-Koch-Straße und An der Universität von einem Parkplatz nach rechts auf die B 6 abgebogen. Quelle: Google
Anzeige
Berenbostel

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 6 ist am späten Sonntagabend ein 23-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer eines Mazda gegen 23.50 Uhr beim Abbiegen von einem Parkplatz einem Mercedes-Fahrer die Vorfahrt genommen. Der 45-Jährige aus Neustadt am Rübenberge war in Richtung Hannover unterwegs. Zwischen den Straßen Walter-Koch-Straße und An der Universität bog plötzlich der 23-Jährige von einem Parkplatz nach rechts auf die B 6 ab. Ersten Erkenntnissen zufolge übersah er den von links kommenden Mercedes und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision prallten die Autos zunächst gegen zwei Bäume und kamen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Bei dem Unfall wurde der 23-Jährige schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Der 45-Jährige aus Neustadt blieb unverletzt. Die Fahrbahn in Richtung Hannover musste an der Unfallstelle für etwa drei Stunden gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich laut Verkehrsunfalldienst auf 7.500 Euro.

Anzeige

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Garbsen finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Linda Tonn