Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Adonia: 70 Teenager bringen Musical Isaak auf die Bühne
Aus der Region Region Hannover Garbsen Adonia: 70 Teenager bringen Musical Isaak auf die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 22.03.2019
70 Jugendliche bringen in Garbsen das Musical Adonia auf die Bühne. Quelle: Simon Leimbeck
Auf der Horst

Adonia – das sind 70 Jugendliche aus Garbsen und der Region, eine coole Live-Band und ganz viel Theater und Tanz. Die Teenager haben sich für das Musical-Projekt des gemeinnützigen Vereins Adonia angemeldet und bringen es nach nur vier Tagen Probezeit auf die Bühne. Der Vorhang für das neue Stück „Isaak – So sehr geliebt“ hebt sich am Donnerstag, 11. April, um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums I am Planetenring 7.

Die Jugendorganisation wagt sich mit dem biblischen Stück an eine jahrtausendealte Geschichte und verleiht ihr ein eigenes Gesicht. Die Story ist schnell erzählt: Drei Tage soll die Reise dauern. Für den kleinen Isaak ist sie ein Abenteuer, für seinen Vater Abraham dagegen ist sie die schwerste Prüfung seines Lebens. Denn nur er selbst weiß, dass seinem Sohn in Morija der Tod droht. Auf der Reise lernt Isaak die Geschichte seiner Familie kennen. Dabei erfährt er nicht nur, warum er ein absolutes Wunschkind ist, sondern staunt auch über den ebenso unsichtbaren wie rätselhaften Gott Abrahams.

Bundesweit nehmen 4000 Kinder und Jugendliche teil

Die 70 Sänger treffen sich vor der Aufführung zu einem Musicalcamp: An vier Probetagen üben die Zwölf-bis 19-jährige Jugendlichen das Konzertprogramm ein. Danach treten sie an vier Orten in der Region auf. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten um Spenden. Seit 2001 bietet Adonia, das rund 1000 ehrenamtliche Mitarbeiter hat, Musical-Projekte an. „Die Teilnehmer können bei dem Musical ihre ganz persönlichen Talente entdecken“, sagt Corinna Krug von der Kirchengemeinde Horst, die das Musical im vergangenen Jahr erstmals für Garbsen koordiniert hat. „Das ist ein tolles Ereignis voll Emotion und Kreativität. Es ist schwer zu beschreiben, man muss es erleben.“

Kreativität trifft Talente: 70 Jugendliche bringen in Garbsen das Musical Adonia auf die Bühne. Quelle: Simon Leimbeck

Von Jutta Grätz

Mehr Grün statt Steinwüsten: Die Garbsener CDU/FDP-Fraktion startet eine Initiative für grünere Vorgärten und fordert die Stadt auf, selbst aktiv zu werden.

22.03.2019

Wie kinderfreundlich ist Frielingen? 25 Kinder und Jugendliche können beim Stadtteilprojekt Kidsspot vom 9. bis 12. April ihren Ort unter die Lupe nehmen. Die Ergebnisse präsentieren sie öffentlich.

19.03.2019

Uhrmacher und Rechenmaschinen: Sammler historischer Büromaschinen kommen zu ihrem 25. Frühjahrstreffen in den Berenbosteler Terrassen zusammen. Schmuckstücke aus ihrem Fundus stehen im Heimatmuseum.

18.03.2019