Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Blues Time Garbsen: Jimmy Reiter Band trotzt den Regenwolken
Aus der Region Region Hannover Garbsen Blues Time Garbsen: Jimmy Reiter Band trotzt den Regenwolken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 07.07.2019
Jimmy Reiter Band trotz den Regenwolken und bringt bei der Blues Time gute Laune ans Rathaus Garbsen. Quelle: Linda Tonn
Garbsen-Mitte

Immer wieder wanderte der Blick von Jimmy Reiter zu den Wolken über der Bühne am Rathaus: „Ich hoffe, das Wetter hält.“ Rund 100 Zuschauer, sind am Sonntag zum Konzert der Blues Time gekommen – und als dann doch ein paar Tropfen vom Himmel fielen, wurden kurzerhand die Regenschirme ausgepackt. Er freue sich, wieder einmal in Garbsen zu sein, sagte der Frontsänger der Bluesband, die mittlerweile ihr drittes Album veröffentlicht hat und seit Jahren über Club- und Festivalbühnen in ganz Europa tourt.

Video: Das war der Auftritt der Jimmy Reiter Band in Garbsen

„Unser letztes Konzert in Garbsen ist fünf Jahre her“, so Reiter. In dieser Zeit sei viel passiert. Gut gelaunt spielten die vier Musiker Songs ihrer neuen Alben „Told you so“ und „What you need“. Es sind Stücke, die zum Tanzen – und zumindest zum Kopfnicken – anregen. Und auch das Garbsener Publikum nahm den Rhythmus schnell auf.

Zwischendurch bedienten sich die Musiker auch Songs ihrer Blues-Kollegen, etwa des US-Amerikaners Lonesome Sundown. „It’s easy when you know how“, sang Reiter. „Es ist leicht, wenn man weiß wie.“ Sogar bei Regenwetter.

Von Linda Tonn

Flüchtlinge sollen sicher über das Mittelmeer kommen: Die Silvanusgemeinde hat dafür am Sonnabend eine Mahnwache organisiert. Rund 20 Menschen protestierten gegen die Kriminalisierung von Seenotrettern.

07.07.2019

Zwischen Freitag, 21.40 Uhr, und Sonnabend, 8 Uhr, ist am Lönsweg in Schloß Ricklingen ein VW Transporter aus einem Carport gestohlen worden. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen.

07.07.2019

In Berenbostel ist am Sonnabend ein Mercedes in Brand geraten. Zwei Männer hatten den Motorraum mit Bremsenreiniger gereinigt und eine explosive Gasmischung erzeugt. Die Polizei hat eine Strafverfahren eingeleitet.

07.07.2019