Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Diese Themen beschäftigen die Ortsräte
Aus der Region Region Hannover Garbsen Diese Themen beschäftigen die Ortsräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.09.2018
Thema im Ortsrat Garbsen ist auch der Radweg an der Burgstraße vor dem Amazon-Gelände. Quelle: Kathrin Götze (Archiv)
Anzeige
Garbsen

In der bevorstehenden Sitzungsrunde der Garbsener Ortsräte befassen sich die vier Gremien unter anderem mit dem Fluglärmschutz, Straßennamen für das Campus-Viertel und mit den Antworten auf die Bürgerfragen der Bürgermeister-vor-Ort-Tour im vergangenen Jahr. Zu Beginn der Ortsratssitzungen haben Bürger wie immer die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Der Ortsrat Berenbostel trifft sich am Dienstag, 25. September, um 18 Uhr beim TSV Berenbostel, Philipp-Reis-Straße 2. Dort stehen auch die Themen Wohnbebauung Berenbostel-Ost und Badepark Berenbostel auf der Tagesordnung.

Anzeige

Der Ortsrat Horst kommt am Dienstag, 25. September, um 20 Uhr in Homeyers Hof, Frielinger Straße 12, zur Sitzung zusammen. Dort wird unter anderem über Zuschüsse für das Dorffest in Meyenfeld und für ein Fest zur Dorfplatzeinweihung in Horst gesprochen.

Der Ortsrat Garbsen trifft sich am Mittwoch, 26. September, um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses zur Sitzung. Vor Beginn der Sitzung findet eine Ortsbegehung entlang der Breiten Riede statt. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr auf dem Hérouville-St.-Clair-Platz. Themen der anschließenden Sitzung sind unter anderem ein Bericht von Quartiersmanagerin Mareike Schmidt aus dem Stadtteilbeirat, die Benennung von Straßen im Campus-Viertel und der Radweg an der Burgstraße vor dem Amazon-Gelände.

Der Ortsrat Osterwald kommt am Mittwoch, 26. September, um 20 Uhr im Hotel Körber, Hauptstraße 182, zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Ernennung von Marc-Jens Ebbecke zum Ehrenortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Heitlingen.

Die jeweiligen vollständigen Tagesordnungen der Ortsratssitzungen können online unter www.garbsen.de im Bürger- und Ratsinformationssystem eingesehen werden.

Von Linda Tonn