Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen 21 neue Mitglieder für die Feuerwehr Oberende
Aus der Region Region Hannover Garbsen 21 neue Mitglieder für die Feuerwehr Oberende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 28.01.2019
Der stellvertretende Stadtbrandmeister Torsten Wagner (von links), SPD-Landtagsabgeordneter Rüdiger Kauroff, der stellvertretende Ortsbrandmeister, Kai Magnus und Ortsbrandmeister Frank Muhlert bei der Jahresversammlung der Oberender Feuerwehr. Quelle: privat
Osterwald

 21 neue Mitglieder hat Ortsbrandmeister Frank Muhlert bei der Jahresversammlung in die Ortsfeuerwehr Osterwald Oberende aufgenommen. Damit zählt diese nun insgesamt 528 Mitglieder. „Die Oberender Feuerwehr ist gut aufgestellt und braucht sich nicht zu verstecken“, sagte Muhlert.

Die aktiven Mitglieder bestätigten den stellvertretenden Ortsbrandmeister Kai Magnus im Amt. Zusammen mit Muhlert bildet er weiterhin die Führungsspitze der Oberender Feuerwehr. Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Steffen Wendland, Klaus Feesche, Torsten Richert und Jens-Oliver Deterding geehrt. Eine Ehrung erhielt Bernfried Schulz für seine 40-jährige Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband. Detlef Nage gehört dem Spielmannszug seit 54 Jahren an.

Für 40-jährige fördernde Mitgliedschaft wurde Jens Eisbrenner ausgezeichnet. Auf 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft in der Feuerwehr blicken Andreas Wichmann und Volker Blume zurück. Außerdem standen in der Versammlung Beförderungen in der Tagesordnung. Sebastian Feise, Aaron Schmidt, Jerome Böhm, Kilian Feise und Torben Haase wurden zum Feuerwehrmann befördert. Tim Manecke darf sich Oberfeuerwehrmann nennen.

Von Anke Lütjens

„Kleinigkeiten“ lautet der Titel der neuen Bürgerausstellung im Havelser Kulturhaus Kalle. Die Fotoschau wird am Freitag, 8. März, eröffnet. Kreative können bis zu drei Fotos oder Collagen einreichen.

28.01.2019

Fein arrangiert, gute Regie: Bürgermeister Christian Grahl hat am Sonntag 650 Gäste zum Neujahrsempfang geladen. Nur die Trauer um Ortsbürgermeister Werner Baesmann warf Schatten.

30.01.2019

Werner Baesmann, seit 1986 Ortsbürgermeister von Berenbostel und Stelingen, ist in der Nacht zum 25. Januar gestorben. Er war das Gedächtnis Berenbostels, ein Mensch von einmaligem Schlag.

27.01.2019