Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Kinder gehen Laterne um den Berenbosteler See
Aus der Region Region Hannover Garbsen Kinder gehen Laterne um den Berenbosteler See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 08.11.2019
Elisa (3, von links), Sergio (4) und Dilcan (3) sind stolz auf ihre selbst gebastelten Laternen. Quelle: Anke Lütjens
Garbsen-Mitte

Bären, rosa Einhörner, Sonnen, Monster und Piraten: Die Vielfalt der Motive bei den Laternen der Garbsener Kinder war groß. Stolz trugen sie die leuchtenden Objekte beim Laternenumzug der Stadt Garbsen, der am Donnerstagabend rund um den Berenbosteler See führte. Einige Hundert Kinder und ihre Eltern, darunter auch der fünfjährige Finn mit seiner Tabaluga-Laterne, ließen sich die Laune trotz des Regens nicht verderben. Auch Bürgermeister Christian Grahl nahm daran teil.

Finn (5) trägt seine Tabaluga-Laterne. Quelle: Anke Lütjens

Auch die Kindertagesstätte der Kirchengemeinde Stephanus war vertreten, die Mitarbeiterinnen waren an leuchtenden, neonfarbenen Brillen zu erkennen. Die Fackelträger der Jugendfeuerwehr Garbsen begleiteten den Zug, der von einer als Sankt Martin verkleideten Reiterin auf einem Pferd angeführt wurde, durch die Dunkelheit. Der Musikzug der Feuerwehr Osterwald Oberende spielte Laternenlieder. Zum Abschluss bekamen die Kinder süße Weckmänner.

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“ sangen Eltern und Kinder beim Laternenumzug der Stadt Garbsen, der rund um den Berenbosteler See führte. Einige hundert Kinder und ihre Eltern waren dabei.

Von Anke Lütjens

Tannenbaumverkauf in Havelse, Weihnachtsmärkte in Osterwald, Altgarbsen, Berenbostel und Schloß Ricklingen. Dazu kommt ein Adventskonzert. Das und mehr ist am Wochenende in Garbsen los.

06.12.2019

Der SPD-Ortsverein Garbsen und die Ratsfraktion ehren die Vorsitzende des Kulturvereins Vera Brand mit dem Dieter-Wallraff-Preis. 30 Jahre hat sie sich unermüdlich für die Stadt eingesetzt. Zum Jahresende soll Schluss sein.

07.11.2019

Als Elisabeth Schleumer geboren wurde, regierte noch Kaiser Wilhelm II., Frauen durften noch nicht wählen: Am 4. November hat sie ihren 104. Geburtstag im Pflegeheim Haus der Ruhe in Garbsen-Meyenfeld gefeiert.

07.11.2019