Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Reformation: Gemeinden laden zum Gottesdienst
Aus der Region Region Hannover Garbsen Reformation: Gemeinden laden zum Gottesdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 23.10.2018
Die Kirchengemeinden in Garbsen feiern den Reformationstag. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Auf der Horst/Schloß Ricklingen

Für den Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, laden die evangelischen Kirchengemeinden in Garbsen zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein. Dieser beginnt um 11 Uhr in der Aula des Schulzentrums, Planetenring 7. Gedanken und Texte stehen unter der Überschrift „...frei!“. Freiheit sei nach Angaben des Stadtkirchenverbandes Hannover eine der wesentlichen Errungenschaften der Reformation gewesen.

Im Gottesdienst sollen Denkanstöße dazu gegeben werden, was Freiheit heute bedeuten kann. Zur Erinnerung erhalten alle Besucher ein Segensbändchen. Die Predigt hält Superintendent Karl Ludwig Schmidt. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Harald Röhrig am Klavier, Michael Tewes (Oboe) und Marie-Sophie Mariot (Gesang). Im Anschluss laden die Gemeinden zu Kaffee, Gebäck und Gesprächen ein.

Anzeige

Kerzen erleuchten die Kirche

In Schloß Ricklingen wird der Reformationstag mit einem Abendgottesdienst begangen. Er beginnt um 18 Uhr in der von Kerzen erleuchteten Barockkirche. Dort erklingen Orgel, Mandoline, Akkordeon und Querflöte. Dem Kirchenstifter, Johann-Georg Voigt lag nach Angaben der Kirchengemeinde das Feiern der Reformation am Herzen, denn er war ein großer Verehrer Luthers. Im Turmraum gibt es im Anschluss einen Luther-Schmaus und Kirchentee.

Von Anke Lütjens