Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Zwei Kondolenzbücher für Werner Baesmann
Aus der Region Region Hannover Garbsen Zwei Kondolenzbücher für Werner Baesmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 29.01.2019
In der Halle des Rathauses Garbsen liegt ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Ortsbürgermeister von Berenbostel und Stelingen, Werner Baesmann, aus. Quelle: Anke Lütjens
Garbsen-Mitte/Berenbostel

Viele Garbsener trauern um Werner Baesmann. Der 72-Jährige, der seit 1986 Ortsbürgermeister für Berenbostel und Stelingen war, ist in der Nacht zu Freitag gestorben. Für seine Verdienste sollte er eigentlich am Sonntag beim Neujahrsempfang der Stadt ausgezeichnet werden. Die Stadt Garbsen und Wegbegleiter geben Bürgern ab sofort die Gelegenheit, ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen und sich in Kondolenzbücher einzutragen. Eines liegt im Rathaus in Garbsen-Mitte aus, das andere im Büro des Heimatvereins in Berenbostel, Rote Reihe 1.

Das Rathaus ist montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Mitglieder des Vorstands des Heimatvereins Berenbostel öffnen das Büro montags und dienstags von 10 bis 12.30 Uhr sowie donnerstags und freitags von 16 bis 18 Uhr. Dort wird das Kondolenzbuch bis Ende Februar ausliegen.

Von Gerko Naumann

Der Förderverein der Grundschule Frielingen sammelt Geld für einen neuen Bolzplatz auf dem Pausenhof. Mithilfe eines Spendenlaufs und Sponsoren sind schon „mehrere Zehntausend Euro“ zusammengekommen.

01.02.2019

Wie können Garbsen und Campus Maschinenbau zusammenwachsen? Antworten gibt derzeit eine Ausstellung im Rathaus. Zu sehen sind die Ergebnisse eines Workshops zur Gestaltung des neuen Campus.

01.02.2019

75 Kilogramm Teig, 555 Tüten Kekse: Schüler der Oberschule Berenbostel backen für ihre Mitschüler unter Anleitung von Janet Nesmedin, bekannt aus der Sat. 1-Show „Das große Backen“.

31.01.2019