Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Kulturbüro Garbsen präsentiert Kabarett mit Timo Wopp
Aus der Region Region Hannover Garbsen Kulturbüro Garbsen präsentiert Kabarett mit Timo Wopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 15.01.2020
Mit seinem Programm „Auf der Suche nach dem verlorenen Witz“ möchte Kabarettist Timo Wopp das Publikum in Garbsen unterhalten. Quelle: Foto: Sandra Köhler
Garbsen-Mitte

Kabarettist Timo Wopp gilt weder als politisch korrekt noch moralisch einwandfrei. Aber das Publikum feiert seinen Witz. Auf Einladung des Kulturbüros der Stadt Garbsen kommt Wopp am Freitag, 31. Januar, um 20 Uhr in der Aula am Planetenring. Mit seinem dritten Abendprogramm will er sich auf die Suche nach dem verlorenen Witz machen.

Denn Wopp hat einfach keinen Bock mehr: keinen Bock mehr, heftiger zu sein als die Realität. Keinen Bock mehr, stärker zu polarisieren als alle Trumps der Welt. Keinen Bock mehr auf – ja, was eigentlich? Witzig zu sein? Das klingt alles ziemlich negativ, das weiß der Comedian selbst. Zum Glück hält er sich bei seiner aberwitzigen Analyse sklavisch an sein einziges Credo: #nofilter!

Kabarettist kann auch jonglieren

Diese Vorgabe sei positiv und „voll inklusiv“, teilt Wopp mit. Sie erlaube ihm, sehr feinfühlig wirklich auf den Gefühlen aller herumzutrampeln. Gerne auch seinen eigenen. Bevor der Comedian sich seine kruden Statements selbst um die Ohren haut, lässt der einstige Weltklassejongleur sicherheitshalber auch wieder etwas durch die Luft fliegen.

Karten zum Preis von 18, ermäßigt 16 Euro, sind im Kulturbüro im Rathaus Garbsen erhältlich. Das ist montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es auf www.kulturgarbsen.de. Es gibt auch ein Abonnement für alle drei Kleinkunstveranstaltungen zum Preis von 48 Euro, ermäßigt 42 Euro.

Von Anke Lütjens

323 Mitglieder sind derzeit in der Stelinger Ortsfeuerwehr aktiv – eine konstante Zahl, wie Ortsbrandmeister Daniel Voigtland bei der Jahresversammlung bestätigte. Zu 58 Einsätzen wurde die Feuerwehr im vergangenen Jahr gerufen.

14.01.2020

Vier Sternsinger der Garbsener Kirchengemeinde St. Raphael sind als Vertreter des Bistum Hildesheim von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen worden. Ihr Urteil: „Sie sieht genau so aus wie im Fernsehen.“

14.01.2020

650 Essen gehen täglich in der Mensa des Campus Maschinenbau in Garbsen über die Theke – und das nicht nur an Studenten. Wir haben mit Gästen gesprochen und das Essen probiert.

13.01.2020